die Schlacht Imperium vs. Chaos

Gespielt wurden 2500pkt, meine Liste hatte keinen Dampfpanzer was ich jetzt im nachhinein bereue. Die Vampire werden dann beim nächsten mal getestet, bis dahin sollte ich dann um die 1750-2000pkt haben.

Enttäuscht war ich wieder einmal von den Ordensrittern, sie mussten als erste gehen. Das erste zehner Regiment wurde durch einen bösen Zauber der dank totaler Energie nicht bannbar war stark geschwächt, schlussendlich sind sie dann vom Tisch gelaufen. Das zweite 10ner Regiment hat den Kampf gegen 4 Söldneroger verloren(wie niedrig muss ein RÜW noch sein damit ich ihn erwürfle?). Das genialste war aber als die Ritter fliehen wollten und ich nur eine Distanz von 4 Zoll erwürfle, eh klar das die Oger da keine Probleme hatten meine Jungs einzuholen. Das lief aber auch das ganze Spiel so, wenn es um’s fliehen ging hab ich immer schön niedrig gewürfelt und dort wo ich dann nicht soweit würfeln wollte wie z.B. der schussweite der Grosskanone, ja da viel dann die 6.

Die Bihandkämpfer hingegen haben sich recht gut geschlagen sowie die Schwertkämpfer. Begeistert war ich auf wieder von den Flagellanten, diese konnten den Riesen bis Runde 5 binden, sowie 5 Chaoshunde. Das 2te Flagellanten Regiment konnte ebenfalls 5 Chaoshunde und 5 Barbarenreiter bis zur 5ten Runde binden. Was die Grosskanonen anging hatten die diesmal nicht sehr viele Ziele da ab Runde 2 sogut wie alles im Nahkampf war. Eine hab ich mir dann in der letzten Runde unnötigerweise selbst noch gekillt(wo wir wieder beim hohen würfeln in den schlechtesten Situationen wären).

Die Armbrust- und Musketenschützen waren jetzt auch nicht so toll, Ziele hätten sie zu Beginn zu genüge gehabt, nur mit BF3 hab ich es nie geschafft mehr als 1-2 Treffer zu landen.

Den Totbringer durfte ich diesmal auch kennenlernen, dieser hat sich aber zum Glück für mich zurück gehalten. Ich glaube 3 Armbrustschützen konnte er auslöschen, mehr war es nicht.

Spaß hat das Spiel trotzdem gemacht, auch wenn mir das Würfelpech so einiges zunichte macht.

Ich hoffe mal das es mir da mit den Vampiren besser ergeht.

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …