die Kisleviten kommen!

Ich überlege schon seit einiger Zeit ob ich nicht in meine stetig wachsende Imperiumsarmee ein aliierten Kontingent aufnehmen soll. Dies hat sich aber als nicht so leicht herausgestellt, den die Kislev-Miniaturen sind ja bei Games-Workshop nichtmehr erhältlich. Also hab ich angefangen zu suchen u. konnte in der Wiener Innenstadt noch ein Geschäft finden das noch ein paar Blister von kislevitischen Bojaren u. Kossaren übrig hatte. Ausserdem konnte ich mir noch eine Box Flügelulane sichern sowie 2 ganz besondere Charaktermodelle, diese sind: Tzar Boris auf Bären u. die Eiskönigin Katarina. Was mir jetzt noch fehlt sind Greifenulane u. Bogenschützenreiter. Diese hab ich aber schon in 1-2 Onlineshops gesehn, ich werde mal am Montag nachfragen ob diese auch noch lieferbar sind. So aber jetzt noch zu dem Grund warum ich überhaupt Kisleviten in meiner Armee haben will. Inspirationsquelle war der Warhammer-Roman „Botschafter der Schlacht“, in dem geht es ja um das Imperium u. Kislev wie sie gegen die Chaoshorden kämpfen. Das Armeebuch hab ich ebenfalls für sie, dieses kann man sich (zum Glück) ganz einfach auf der Games-Workshop Seite kostenlos herunterladen.

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …