WH40k Munitorum Armoured Containers ausgepackt (Video)

Die neuen Container für Warhammer 40.000 sind eingetroffen und ich habe mich gleich ans auspacken gemacht, seht selbst was sich alles in der Box der „Munitorum Armoured Containers“ befindet.

Link: Games Workshop

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Calgar sagt:

    Vielen Dank für das Video.
    Auf dem Verpackungsbild rechts ist dieser grau blaue Container, auf dessen Seite und Front das Ultramarines – Zeichen zu sehen ist. Ist das bereits auf den Teilen vorhanden oder nur aufgemalt?
    Regeltechnsich könnten die glaub ich für Fundspiele ganz unterhaltsam sein 🙂

    • Calgar sagt:

      Ich meine Funspiele 😉

      • Roman sagt:

        🙂 Man kann in den Containern sicher auch ein besonderes „Artefakt“ verstecken das gefunden werden muss.

    • Roman sagt:

      Auf den Containern sind keine Ordenssymbole eingraviert, kann man also nach belieben freihändig oder mit Abziehbildern verschönern.

      • Calgar sagt:

        Schade, dabei wäre das U ganz passend gewesen wenn man Schlümpfe spielt

        • Roman sagt:

          Ich finde die universellere Gestaltung nicht schlecht, auch bei den Totenköpfen haben sie sich dieses Mal zurückgehalten.
          Das lässt einem mehr Raum für eigene Ideen. 🙂

          • Calgar sagt:

            Stimmt auch wieder, könnte mir da ein „Warnschild“ welches den Schädel einbindet gut vorstellen. Und wenn man die Luke aufmacht stürmen einem Symbionten entgegen.
            Und wenn man freehandtechnisch nicht so fit ist hat man normalerweise „ein paar“ Abziehbilder übrig