Warhammer 40k: Eldar Illum Zar/Nightspinner magnetisiert (Bilder)

Vor kurzem habe ich euch ja den Eldar Illum Zar/Nightspinner Bausatz in einem Video gezeigt. Heute zeige ich euch wie man das Fahrzeug so zusammenbauen kann damit man zwischen den beiden Varianten jederzeit wechseln kann.

Durch Magnete wird es möglich. Ich versuche es sogut wie möglich mit Bildern zu zeigen, sollte dennoch etwas unklar sein könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Ich habe mich für eine (sehr) einfach Variante entschieden, mit etwas mehr Geduld und Geschick lässt sich das sicher noch besser machen, aber seht selbst.

Zu Beginn, der Aufsatz des Illum Zar/Nightspinners:

Hier sieht man schon das ich für die zweite Waffe nicht den richtigen Magnet parat hatte, die Prismenkanone braucht nämlich einen stärkeren Magnet als die anderen Waffen. Wie ich die Waffen magnetisiert habe seht ihr im nächsten Bild.

Sicher ist euch schon aufgefallen das bei den Waffen etwas fehlt und das ist richtig, ich musste etwas wegsägen um eine gerade Fläche zu bekommen, außerdem stört der Aufsatz bei den Waffen. Wo genau muss man sägen? Auch das zeige ich euch an Hand von Bilder. Diese stammen aus der Bauanleitung des Bausatzes. Ich hoffe man kann erkennen was ich meine.

Jetzt zum wohl wichtigsten, den Magnetdaten:

  • die kleinen runden Magnete haben einen Durchmesser von 3mm und eine Dicke von 1mm. Die Haftkraft liegt bei ca. 210g.
  • der große quadratische Magnet hat einen Durchmesser von 5mm und eine Dicke von 1mm. Die Haftkraft liegt bei ca. 350g.

Für alle die sich jetzt Fragen wo bekomme ich solche Magnete her? Ich habe meine bei Supermagnete bestellt und bin mit dem Shop recht zufrieden.

Das war’s auch schon, wie oben schon geschrieben kann man da mit etwas mehr Geduld noch mehr draus machen. Zum Beispiel kann man eine Vertiefung in die Teile bohren damit der Magnet verschwindet. Ich werde nur noch etwas mit Green Stuff nachhelfen das die Magnete nicht gleich so auffallen.

Ich hoffe euch hat dieses kleine Tutorial geholfen, sollte es noch Fragen geben, hier die Wege wie ihr mich erreichen könnt. Größere Bilder bekommt ihr wenn ihr draufklickt!

Link: Email

Link: Kontaktformular

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. jainzardeNo Gravatar sagt:

    Vielen lieben Dank für diesen tollen Beitrag. Ich spiele gerne nach WYSIWYG und wenn man da nicht Unsummen an Geld verballern will, damit man alle möglichen Waffenoptionen ausprobieren kann ist das Modulare Umbauen wirklich praktisch. Wirklich toll beschrieben, würde mich freuen mehr solch detaillierte Artikel im Netz zu sehen. 🙂