Blitz Bowl: BloodBowl für zwischendurch – was für ein Spaß

Obwohl das Spiel nun schon ca. ein Jahr am Markt ist, haben wir es erst vor kurzem geschafft das ganze auszuprobieren. Man kennt das ja, Spiel über Spiel erscheint im Wochentakt und manche bleiben da leider mangels Zeit auf der Strecke. Nun aber war es endlich soweit und ich muss sagen ich bin ziemlich angetan von dem System. Es handelt sich hierbei um eine vereinfachte Version von Blood Bowl, wird dadurch aber in keinster Weise zu simpel oder gar langweilig, ganz im Gegenteil. Durch die schnell zu erlernenden Grundregeln kommt man schnell ins Spiel hinein und die Herausforderungskarten verabreichen dem Spiel noch einmal eine besondere Würze, vor allem weil man recht schnell merkt das man sich auf Touchdowns alleine nicht zu verlassen braucht bzw. es auch noch andere und manchmal einfachere Möglichkeiten gibt um an Punkte zu kommen.

Da uns das Spiel so gut gefallen hat, haben sich Menschen und Orks gleich mehrmals an diesem Tag auf dem Spielfeld getroffen. Jedes Mal waren es ziemlich enge Partien und ich bin schon gespannt darauf andere Teams auszuprobieren. (Die Ergebnisse: 11:12, 12:13 und 7:10 jeweils für die Orks) Zum Glück befinden sich in der Box auch noch Regeln für u.a. Zwerge, Skaven, Chaos und Elfen, so das auch hier für Abwechslung gesorgt ist. Natürlich macht uns jetzt auch die „richtige“ Version von Blood Bowl neugierig, hier sind wir zum erscheinen der neuen Edition 2016 nicht über ein Einführungsspiel hinausgekommen. Vielleicht lässt sich ja doch eines Tages eine kleine Liga zusammenstellen.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.