Eine Hausruine aus dem 3D-Drucker

Ein weiteres Modell aus dem 3D-Drucker wurde vor kurzem fertig. Es handelt sich um eine Hausruine im Maßstab 1:35 für ein kommendes Diorama, noch steht allerdings nicht genau fest wie dieses schlussendlich aussehen wird, aber der Grundstein ist mit diesem Haus schon einmal gelegt.

Roman

Danamor/Roman beschäftigt sich nunmehr seit mehr als 20 Jahren mit dem Hobby Modellbau. Angefangen in jungen Jahren mit Revell Bausätzen ging es nach einigen Jahren weiter mit Tabletop/Wargaming Miniaturen (daher auch der Name der Webseite), auch da folgte nach einiger Zeit eine Pause. Derzeit beschäftigen ihn die verschiedensten Themen, die da wären; Standmodellbau, Modelleisenbahn, RC Fahrzeuge und Funktionsmodelle, Klemmbausteine uvm. Hinzu kommt auch noch eine Begeisterung für Elektrotechnik. Es sollte also auf W6-Tabletop nie langweilig werden.

Das könnte dich auch interessieren …