Ein verfallenes Mausoleum (3D-Druck) wurde fertiggestellt

Schon 2019 ausgedruckt, hat es bis jetzt gedauert das Modell endlich zu bemalen. Mittlerweile merkt man dem Druck auch sein Alter an, den damals war ich noch nicht so vertraut mit den diversen Einstellungsmöglichkeiten der Slicer Software. Würde ich das Gebäude heute noch einmal drucken, so könnte ich wahrscheinlich ein besseres Ergebnis erzielen. Trotzdem wollte ich das Modell nicht in die Tonne werfen und habe versucht das beste herauszuholen.

Roman

Danamor/Roman beschäftigt sich nunmehr seit mehr als 20 Jahren mit dem Hobby Modellbau. Angefangen in jungen Jahren mit Revell Bausätzen ging es nach einigen Jahren weiter mit Tabletop/Wargaming Miniaturen (daher auch der Name der Webseite), auch da folgte nach einiger Zeit eine Pause. Derzeit beschäftigen ihn die verschiedensten Themen, die da wären; Standmodellbau, Modelleisenbahn, RC Fahrzeuge und Funktionsmodelle, Klemmbausteine uvm. Hinzu kommt auch noch eine Begeisterung für Elektrotechnik. Es sollte also auf W6-Tabletop nie langweilig werden.

Das könnte dich auch interessieren …