Ein erstes Haus für die Modellbahnanlage aus dem 3D Drucker

Mein 3D Drucker hat ein weiteres Projekt für meine Modellbahnanlage ausgespuckt, ein Haus ist es geworden. Dieses soll meine schon bestehende Häuserzeile ergänzen und passt optisch ganz gut hinein. Natürlich muss es noch zusammengebaut, sowie bemalt und ausgestaltet werden. Ich bin aber mit dem Druckergebnis schon einmal sehr zufrieden und bin gespannt welche Modelle ich sonst noch so finde und selbst erstellen werde. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Roman

Danamor/Roman beschäftigt sich nunmehr seit mehr als 25 Jahren mit dem Hobby Modellbau. Angefangen in jungen Jahren mit Revell Bausätzen ging es nach einigen Jahren weiter mit Tabletop/Wargaming Miniaturen (daher auch der Name der Webseite), auch da folgte nach einiger Zeit eine Pause. Derzeit beschäftigen ihn die verschiedensten Themen, die da wären; Standmodellbau, Modelleisenbahn, RC Fahrzeuge und Funktionsmodelle, Klemmbausteine uvm. Hinzu kommt auch noch eine Begeisterung für Elektrotechnik. Es sollte also auf W6-Tabletop nie langweilig werden.

Das könnte dich auch interessieren …