eine bunte Mischung an Klemmbausteinen

Auch im vergangenen Jahr hatte ich so das ein oder andere Klemmbausteinset auf dem Tisch, vor allem in den Sommermonaten ist es für mich eine angenehme Alternative, wenn man nicht am Basteltisch mit Farben und Kleber hantieren möchte. So habe ich zum einen die Bismarck in 1:300 von Cobi gebaut, sowie eine weitere Lok von BlueBrixx – die „Flying Scotsman„. Und auch einen weiteren, für mich neuen Hersteller konnte ich testen – Forange. Dieses Skelett eines T-Rex hat mir großen Spaß gemacht, auch wenn es hier und da etwas mit der Klemmkraft der Steine gehapert hat.

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte dich auch interessieren …