Warhammer 40K: Gerüchte für 2012 (Zusammenfassung)

Das neue Jahr hat gerade angefangen, da lohnt es sich doch, einmal zu schauen, was uns laut der üblichen Gerüchteküchen wie Warseer oder Faeit 212 alles für Warhammer 40.000 bevorsteht. Denn eines scheint sicher: nachdem 2011 eher ein Jahr für Warhammer Fantasy Battles war, dreht sich 2012 vieles um die düstere Zukunft!

  • Der einzige „feste“ Termin ist Juli 2012, wenn die 6. Edition des Spiels erscheinen soll – wahrscheinlich erscheint zunächst nur das Regelbuch, dem ein Monat später  die Starterbox folgen wird, so wie es bei der letzten Edition war.
    Noch unklar ist, welche Miniaturen in die Starterbox kommen werden. Die Gerüchte haben hier bereits so ziemlich alles  vorgeschlagen, was es an Armeen im 40K-Universum gibt. Chaos Space Marines, Eldar und/oder eine Art von Space Marines  sind aber die „heißesten“ Anwärter.
  • Davor soll es ein bis zwei Codices geben: die Black Templars, die zuletzt heiß als der nächste Codex gehandelt wurden (wobei einige Male das Wort vom „White Dwarf-Codex“ umging) und die Tau.
  • Der erste (oder zweite) Codex nach der Veröffentlichung der 6. Edition soll sich den Chaos Legions (Chaos Space Marines) widmen. Da der Codex der 5. Edition unter den Fans besonders unbeliebt ist (und dazu geführt hat, dass die Chaos Space Marines manches von ihrer Popularität und Präsenz auf den Spielfeldern eingebüßt haben), ist das vielleicht die am heißesten ersehnte Neuerscheinung 2012.
  • Falls es 2012 noch einen vierten Codex geben sollte, dann werden es wohl die Eldar sein. Ansonsten kommen sie erst Anfang 2013 in die Läden. Da wird wohl viel davon abhängen, wie groß Games Workshop zwischen Oktober und Dezember ihr Spiel zum Hobbit-Film aufziehen wird – und ob doch etwas an diesem Gerücht dran ist, dass es außer dem Hobbit doch noch eine „richtige“ Mystery Box im Oktober geben wird, denn dieses Jahr feiert Blood Bowl ein rundes Jubiläum
  • Daneben machen auch immer wieder Gerüchte um „kleinere“  Veröffentlichungen die Runde. Die Imperiale Armee, die Tyraniden (gerade die Tyraniden) könnten so zu neuen Bausätzen kommen, vielleicht sogar schon im Februar…

Aufgrund der besonders restriktiven Informationspolitik, die Games Workshop inzwischen betreibt, ist natürlich fast alles, was hier steht, reichlich unzuverlässig, da man Fakten und Wunschdenken nicht vernünftig trennen kann. So ganz funktioniert die Nachrichtensperre zwar nicht, aber auf zwei-drei Wochen vor Erscheinen des nächsten White Dwarfs hat sich die Vorlaufzeit für sichere Informationen halt doch verkürzt.

Zum Glück bedeutet das, dass wir bereits in zwei-drei Wochen die ersten Wackelfotos der Neuerscheinungen für Februar erwarten können – möglicherweise mit den langersehnten Plastik-Gardisten und einem Hydra-Bausatz für die Imperiale Armee.

Sobald es Neuigkeiten gibt erfahrt ihr es natürlich hier bei W6-Tabletop!

 

Quellen: Warseer, Faeit 212

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. The SlannNo Gravatar sagt:

    Freu mich schon ganz besonders auf die 6. Edi, bin gespannt wie sehr die Turnierspieler darüber jammern 😉 So wie auch bei der letzten Fantasy Edi…

    Sollten die Chaos Legions halbwegs brauchbar sein, glaub ich kann ich dann einer 1000 Sons Armee nicht mehr wiederstehen… und eventuell kann ich dann später auch mal meine Eldar wieder entstauben 😉

    Auf ein erfolgreiches 40k Jahr 2012!

    MfG
    The Slann

    • DanamorNo Gravatar sagt:

      Wenn sich die Gerüchte bewahrheiten dann wird es für mich sowohl in Fantasy wie auch in 40k ein teures Jahr. Bin auch schon sehr gespannt auf die 6. Edi, auch wenn ich mit der aktuellen eigentlich ganz zufrieden bin(als Funspieler). Langweilig wird einem in diesem Jahr bestimmt nicht 🙂

    • PorlockNo Gravatar sagt:

      Die 6. Edition wird schon spannend, nicht so sehr, weil es eine bräuchte, sondern weil ich immer neugierig bin, was sich die Herren Designer so haben einfallen lassen. Der Trend wird zwar sicher ähnlich zu Warhammer Fantasy werden – mehr Miniaturen, größere Miniaturen, nicht gut für wettbewerbsorientierte Spieler – aber damit kann ich gut leben.

      Bei den Legions bin ich vor allem gespannt, welche der Gerüchte um die Plastiksets sich bewahrheiten werden – mein Favorit wäre es ja, dass es eine generische Chaos Space Marines-Box gibt und man sich direkt bei GW für jede Legion einen passenden Zusatzgußrahmen bestellen kann… ich spiele ja nur „loyale“ Marines, aber bei schönen Thousand Sons of Plastik könnte ich schon schwach werden…

      Mit Black Templars, ein paar Imperiale und jede Menge Fantasy wird’s wohl auch bei mir ein teures Jahr…