Neues Geländeprojekt *UPDATE*

…so verspätet aber doch hier die versprochenen WIP Bilder meines Friedhofes mit Mausoleum.

Mit was ich noch nicht ganz zufrieden bin ist das Dach des Mausoleums. Ich weiß nicht ob da vielleicht ein Dach aus Balsaholz besser wäre. Ja Bitzmäßig wird sich auch noch einiges tun. Aber da lasst euch einfach überraschen was noch kommt. Jetzt noch eine kurze Auflistung was ich bisher alles an Materialien verwendet habe bzw. noch verwenden werde.

Für die Base:

Plastikkarton u. Hartschaum (Maße: L=ca. 25cm, B=ca. 25cm, H= ~4mm)

Braun grundiert mit dem Army Painter Brown Leather Spray

Für den Boden werde ich dann noch „verbranntes Gras“ von GW od. Bergwiese von Ziterdes verwenden

Bitz (die ich bisher verwendet habe bzw. die ich noch verwenden werde)

So spätestens Dienstag Abend gibt es dann wieder neue Bilder, vielleicht dann schon mit dem fertigen Friedhof 🙂 .

Roman

Danamor/Roman beschäftigt sich nunmehr seit mehr als 20 Jahren mit dem Hobby Modellbau. Angefangen in jungen Jahren mit Revell Bausätzen ging es nach einigen Jahren weiter mit Tabletop/Wargaming Miniaturen (daher auch der Name der Webseite), auch da folgte nach einiger Zeit eine Pause. Derzeit beschäftigen ihn die verschiedensten Themen, die da wären; Standmodellbau, Modelleisenbahn, RC Fahrzeuge und Funktionsmodelle, Klemmbausteine uvm. Hinzu kommt auch noch eine Begeisterung für Elektrotechnik. Es sollte also auf W6-Tabletop nie langweilig werden.

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Christoph sagt:

    Schaut schon mal gut aus!
    Doch wo ist das Skelett, das gerade das Grab verläßt? Hehe…

    Jetzt aber ernsthaft:
    Da der Platz zwischen den Gräbern doch sehr groß ist, kannst du entweder Wege anlegen oder aber weitere Gräber ohne Gruftdeckel (mit Gras bepflanzt) anlegen und mit Kreuzen aus div. Resten (Holz – Eisstiele, Gußrahmenreste,…) markieren.

    Bis jetzt: Schöne Arbeit!

    lg
    Christoph

  2. danamor87 sagt:

    Wege sind eine gute Idee, daran hab ich ehrlich gesagt garnicht gedacht. Werde mal schauen was ich dafür an Bitz zur Verfügung habe.
    Danke für den Tipp