Hobby-Update: Unheilvolle Zauberei, Blackstone Fortress, Panzer-Diorama + mehr

Nach einer viel zu langen Pause gibt es hier wieder ein Update vom Basteltisch. In den letzten Monaten hat sich zwar nicht all zu viel getan, ein bisschen kann ich euch aber doch vorstellen bzw. einen Ausblick auf kommende Projekte geben.

Den Anfang macht die „Unheilvolle Zauberei“ Box für „Warhammer: Age of Sigmar„, welche letztes Jahr zum Release der 2. Edition erschienen ist. Mir haben die Modelle großen Spaß gemacht, da sie einmal etwas völlig anderes waren, als das was ich sonst so bemale. Hier kann man sich so richtig austoben. Ich bin schon auf ihren Einsatz auf dem Schlachtfeld gespannt.

Auch das „Warhammer Quest: Blackstone Fortress“ Spiel hat einen Anstrich erhalten, erschienen ist dieses Spiel gegen Ende letzen Jahres, auch hier sind die Miniaturen wieder eine schöne Abwechslung zu meinen sonstigen Projekten und es macht einfach Laune ein Brettspiel mit bemalten Modellen zu spielen.

Da es aber kein Hobby-Update ohne „Nurgle“ Content geben kann, hier noch mein frisch umgebauter und bemalter „Typhus“ sowie ein paar „Blightlord Terminatoren„.

Weiter geht es mit einem Projekt, welches auch schon länger auf meinem Basteltisch verweilt, ein kleines Diorama. Hier ist ein T 34/85 zu sehen, von Revell im Maßstab 1:72. Die Base stammt von Black Dog und ist aus Resin gefertigt. Beides ist hoffentlich bald fertig und kann dann in die Vitrine wandern.

Neben diesem Diorama konnte ich in der Zwischenzeit noch ein weiteres 1:72 Projekt fertigstellen. Mein erstes eigenes Diorama in diesem Maßstab, wieder mit einem Panzer von Revell, dem M4A1 Sherman. Zusätzlich habe ich mir noch Soldaten von Zvezda besorgt und ein bisschen Zubehör von Italeri, der Rest wurde dann aus Hartschaum und Beflockungsmaterial zusammengeschustert. Mir sind einige Fehler unterlaufen, da war die Ungeduld wieder zu groß um dem ganzen die nötige (Trocknungs)zeit zu geben. Ich hoffe allerdings das ich aus meinen Fehlern gelernt habe und das ganze beim nächsten Mal etwas besser umsetzten kann.

 

Zu guter letzt gibt es noch ein Großprojekt, welches mich wohl die nächsten Monate und wahrscheinlich auch Jahre begleiten wird. Ich habe ein Auge auf den Modelleisenbahn Sektor unseres Hobbys geworfen, genauer gesagt auf den H0 (1:87) Maßstab. Eine Strecke ist gerade am entstehen, die Planungen für die weitere Gestaltung laufen auch schon. So bald es mehr zu sehen gibt, werde ich mich hier wieder mit einem Update melden, dies kann aber noch eine Weile auf sich warten lassen, vorher möchte ich noch die ein oder andere Baustelle abarbeiten.

Das soll es auch schon wieder gewesen sein, vielen Dank für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal! Vielleicht konnte ich ja für die ein oder andere Inspiration oder Motivation sorgen.

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …