WH40k: die Zukunft der FAQ’s

Gestern ging auf der Warhammer Community Seite ein ziemlich langer Artikel zum Thema „die Zukunft der FAQ’s in Warhammer 40.000“ online. In diesem erfahren wir mehr wie in Zukunft Aktualisierungen für Armeen von statten gegen sollen, den seit der 8. Edition kümmert sich Games Workshop wesentlich schneller um Probleme als das die vergangenen Jahre der Fall war, dies führt leider auch dazu das es schnell unübersichtlich werden kann, vor allem dann wenn man sich nicht so intensiv mit dem Thema beschäftigt. Daher wird es bis auf weiteres nun einen klaren Fahrplan geben wann man Updates erwarten kann, somit sollte etwas Klarheit und Übersicht geschaffen werden. 

  • Codex Errata und FAQ: nach einem neuen Codex soll möglichst schnell ein Errata und FAQ erscheinen, wenn dies vonnöten ist
  • großes FAQ 2x im Jahr: 2x im Jahr soll es dann eine größere FAQ-Welle geben in der die größten Probleme die sich in der Zwischenzeit ergeben haben behandelt und hoffentlich auch gelöst werden. Diese sollen im März und September erfolgen.
  • Chapter approved/In Nomine Imperatoris: mit dem jährlich erscheinenden „Chapter approved/In Nomine Imperatoris“ Buchs sollen dann all diese Veränderungen und Aktualisierungen zusammengefasst werden, außerdem wird es auch weiterhin neues Material in diesem Band geben, wie neue Erweiterungen, Missionen, Punkteanpassungen etc.

Ebenfalls neu in der Zukunft werden die BETA-Regeln sein, hier werden wir von Games Workshop ab und an experimentelle Regeln vorgestellt bekommen die unter anderem auf Turnieren getestet werden, aber auch von der heimischen Hobbygruppe auf Herz und Nieren geprüft werden können. Je nach Feedback werden diese Regeln dann in späterer Folge offiziell.

Auch zum Thema Feedback gibt es eine Neuerung, so wurde eine neue Email-Adresse bekanntgegeben an die man seine Ideen, Verbesserungswünsche und natürlich seine Meinung zu den BETA-Regeln mitteilen kann. (40KFAQ(at)gwplc.com)

Zum Abschluss wurden dann auch gleich 2 BETA-Regeln online gestellt, welche man gleich ausgiebig testen kann, diese werden im laufe des kommenden Jahres auch auf großen Turnieren erstmals ausprobiert. Ein deutschsprachiges PDF dazu wurde ebenfalls online gestellt (was mir etwas Übersetzungsarbeit erspart).

Link: Warhammer Community

 

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …