WH40k: Nahkampfwaffen in der 8. Edition

Heute geht es um die Nahkampfwaffen und wie diese in der 8. Edition von „Warhammer 40.000“ funktionieren. Auch hier gibt uns Games Workshop auf der Warhammer Community Seite wieder ein paar Einblicke in die Regeln und Profilwerte. Zu Beginn werden uns einige bekannte Energiewaffen vorgestellt und wie sich diese in der kommenden Edition verändert haben.

Weiter geht es mit dem Kettenschwert, eine Waffe die man des öfteren bei Armeen des Imperiums sieht, aber auch auf Seiten des Chaos des öfteren vorkommt. Diese Standardwaffe der meisten Space Marines hat einen kleinen Boost in der neuen Edition bekommen. So bekommt man jetzt eine zusätzliche Attacke wenn man mit diesem Schwert kämpft.

 

Die Energiefaust wird in der kommenden Edition so aussehen. Man sieht die Sonderregel „unhandlich“ wird es nicht mehr geben, stattdessen wird man einen Malus von -1 auf den Trefferwurf bekommen.

Link: Warhammer Community

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen