WH40k: Warten auf…Nurgle (Gerüchte zum Release)

Seit dem Video zur „AdeptiCon vor einigen Wochen ist die Freude bei „Nurgle“ Anhängern groß, doch wann darf man diese tollen neuen Miniaturen endlich in Händen halten? Nach neuesten Gerüchten werden wir uns da noch etwas gedulden müssen, denn es sollen zwar zum Warhammer Fest Ende Mai 2017 erste Modelle zu sehen sein, die von den Designern vorgestellt werden, aber bis sie tatsächlich den Weg in die Regale finden soll es noch etwas länger dauern. Gerüchte sprechen hier von einem Releasefenster September-Dezember 2017. Anscheinend möchte man hier vor erscheinen der neuen „Warhammer 40.000“ Edition nichts großes mehr herausbringen, die 8. Edition soll Gerüchten zu Folge Juni/Juli 2017 erscheinen. Somit heißt es abwarten und hoffen das wir vielleicht auf dem Warhammer Fest mit mehr Informationen versorgt werden. Ein Grund könnte natürlich auch sein das Games Workshop den WH40k Release mit einem „Warhammer: Age of Sigmar“ Release zusammenlegen möchte und dadurch noch etwas abwartet, aktuell haben wir ja mit den „Kharadron Overlords“ schon eine Menge an neuen Einheiten und wer weiss was für die kommenden Monate noch geplant ist. Nun bleibt noch die Frage welche Modelle im Zuge einer Neuauflage eine Überarbeitung erhalten bzw. neu erscheinen, neben den „Death Guard“ Modellen würden auch folgende Miniaturen/Einheiten von einer Neuauflage profitieren:

Warhammer 40.000

  • Mortarion
  • Seuchenmarines
  • Seuchenterminatoren
  • Seuchencultisten
  • Typhus

Warhammer: Age of Sigmar

  • Großer Verpester
  • Nurglebestien
  • Epidemius
  • das ein oder andere größere Modell

Quelle: BoLS

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …