WH40k: Razorback Rikarius-inoffizieller Regeln veröffentlicht

Im heutigen Blogeintrag des Games Workshop Webstore Teams gibt es ein Datenblatt zu einem „Razorback“ Umbau, „Razorback Rikarius“ kann somit auch auf eurem Schlachtfeld in Aktion treten. Die Regeln sind natürlich inoffiziell und sollten vorher mit den Mitspielern abgesprochen werden um Unmut zu vermeiden.

razorback-rikarius

Link: Games Workshop

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. CalgarNo Gravatar sagt:

    Wie geil, genau so ein Umbau war bei mir geplant. Ich habe noch die Hurricane Seitenkuppeln von zwei Stormraven übrig und wollte diese an Razorbacks oder Predator bauen.
    Schade finde ich, das laut Datenblatt aber keine Auf/- Umrüstungen wie zb synchronisierter SchweBo oder Sturmbolter möglich sind. Aber es ist ja inoffiziell, also einfach den Gegner fragen.

    Den Schritt finde ich sehr cool von GW, starke Entwicklung die zu einem positiver werdenden Bild passt. Weiter so 🙂

    • RomanNo Gravatar sagt:

      Halte ich auch für eine positive Entwicklung und erinnert mich an die Zeit als man noch einen „Regel-Baukasten“ von GW bekam um Fahrzeuge zu erschaffen.