WH AoS: neue Starterboxen für unter 15 Euro gesichtet!

Neue Boxen für den schnellen Einstieg in „Warhammer: Age of Sigmar“ wurden gesichtet und das zum (überraschend) kleinen Preis. Mit „Battle for Vedros“ für „Warhammer 40.000“ hat Games Workshop in den letzten Wochen ja schon gezeigt das sie bereit sind sich wieder breiter auf dem Markt zu positionieren. Ob ihnen das mit diesen Boxen gelingt? Man wird sehen, auf jeden Fall eine nette Sache um sich das System vielleicht doch einmal näher anzusehen. 

Anmerkung: So kann man z.B. die Retributors aus dem Grundspiel-Set recht kostengünstig auf 5 Mann aufstocken.

Quelle: Spikey Bits

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. CalgarNo Gravatar sagt:

    Sieht interessant aus. Denn die Modelle an sich sehen doch ganz gut aus. Außerdem bin ich immer wieder auf der Suche nach ein paar Modellen, die ich als Heldenstatuen auf meiner Stadtkampfplatte platzieren kann.
    Gibt es da schon genauere Infos was den Inhalt der Sigmarines angeht?

    • RomanNo Gravatar sagt:

      In der Liberator Box sind 2 Liberator mit Hammer und Shield sowie ein Prime und in der Retributor Box befindet sich ein Retributor mit Hammer und ebenfalls ein Prime.