Warhammer 40k Gerüchte: Neuheiten der kommenden Woche-Imperial Knights Codex & mehr

Nächsten Samstag dürfen wir uns auf weitere Neuheiten rund um die neuen Modelle der „Imperial Knights“ freuen, erste Preislisten zu kommenden Produkten sind auch schon aufgetaucht. Demnach wird es neben dem Codex noch weiteren Lesestoff zu dieser Armee geben. Hier eine Übersicht:

GW-mar01-2014

Laut dieser Liste wird es neben dem Codex noch 2 weitere Bücher geben, laut einem BoLS-User soll es sich bei dem Companion Guide um einen erweiterten Hintergrundband handeln. „The Knights of the Imperium“ hingegen soll ein Roman zu der neuen Armee sein.

Quelle: BoLS

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. CalgarNo Gravatar sagt:

    Ein vollwertiger Codex für ein bzw zwei Modelle?
    -Finde ich etwas ungewöhnlich und schade! Ok, Forge World wird wahrscheinlich weitere Alternativen rausbringen, aber erfahrungsgemäß werden diese dann wohl in einem separaten Buch ihre Regeln bekommen.
    Was will GW in den Codex reinpacken das er mit den anderen Codici vergleichbar ist?

    • RomanNo Gravatar sagt:

      Wundert mich auch etwas, andererseits gibt es momentan ja auch einige Gerüchte rund um das Mechanicum. Auf einer der letzten Seiten des aktuellen WD ist ein Binärcode abgedruckt der einen Hinweis auf das Mechanicum gibt, vielleicht wird mit solchen Einheiten der Codex „aufgefüllt“. Das halte ich allerdings auch für eher unwahrscheinlich da die Modelle mit Regeln schon bei FW erscheinen und es dazu auch noch keine konkreten Gerüchte gibt. Glaube nicht das uns GW derat überraschen wird.

      • CalgarNo Gravatar sagt:

        Die aktuellsten Gerüchte sagen, das wirklich nur der Knight in dem Codex ist, keine anderen Einheiten. Das wäre echt schade und irgendwie schwach von GW, denn dann hätte es auch gereicht den Knight via White Dwarf für’s Imperium „freizuschalten“, die Ressourcen für den Codex hätte man stattdessen für eine Übersetzung eines Ergänzungscodex oder ähnliches nutzen können.
        Kann man den Knight eigtl auch nur mit den Regeln aus’m WD spielen, oder braucht man den Codex?- Apokalypse hab ich, Escalation folgt.
        Denn einen Knight werde ich mir wohl holen—Schnellfeuerkampfgeschütz klingt einfach zu cool 😉

        • RomanNo Gravatar sagt:

          Die Regeln im WD sollten ausreichen, dort Steht das Profil, der Punktewert, die Waffenprofile und die Sonderregeln für das Ionenschild. Bei den allg. Regeln wie Angst, wuchtige Hiebe, unbezwingbarer Koloss etc. findet man dann im Apo-Buch, darauf wird im WD auch hingewiesen. Ein Codex ist da eigentlich nicht wirklich nötig. Wie sie da 64 Seiten füllen wollen ist fraglich, bin gespannt^^

          • CalgarNo Gravatar sagt:

            Ok vielen Dank, dann hoff ich mal auf ’ne schöne Überraschung mit dem Codex und freu mich auf mein Exemplar des Knights, auch wenn er noch so lange warten muss bis ich meinen Leviathan fertig hab.

Kommentar verfassen