Warhammer 40k Gerüchte: weitere Infos zur Neuauflage Apokalypse

Seit 2008 gibt es nun schon die Regelerweiterung „Apokalypse“ für Warhammer 40.000, seit dem hat sich einiges getan, sowohl regeltechnisch wie auch im Bereich der Modelle. Wenn es nach dem letzten White Dwarf Cover Leak geht könnte uns wohl im nächsten Monat eine Neuauflage des Regelwerks erwarten sowie eine Welle an neuen Miniaturen/Bausätzen. Viel weiß man bisher nicht, die Geheimhaltungspolitik von Games-Workshop scheint ganz gut zu greifen, trotzdem gibt es ein paar Informationsschnipsel und Spekulationen, die man allerdings mit Vorsicht genießen sollte, hier ist sicher auch wieder eine gehörige Portion Wunschdenken mit dabei(aber träumen wird man ja wohl noch dürfen 🙂 ). Mögliche Modelle die erscheinen könnten:

  • großer imperialer Walker (kleiner als ein Titan)
  • eine Chaos-Variante des Walkers
  • Eldar Bomber
  • Eldar Panzer (ein größerer Schwebepanzer)
  • imperiale Hydra (schon lange gewünscht)
  • imperiale Medusa/Colussus
  • Chaos Khorne of Battle (könnte das Modell auf dem geleakten WD-Cover sein)
  • ein fliegender Monolith für die Necrons

Vieles wäre denkbar, vor allem da man ja in der jüngsten Vergangenheit schon recht gut sehen konnte was GW an großen Bausätzen zustande bringt, gerade im Plastikbausatz-Bereich. Genaueres werden wir wohl in ca. 2-3 Wochen wissen wenn die ersten den neuen White Dwarf in Händen halten.

Quelle: BoLS

 

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. CalgarNo Gravatar sagt:

    N’abend.
    Bilder des fliegenden Monoliths gibt es bereits, der ist richtig schick geworden.
    Vorstellbar wäre auch noch das fliegende Tyraniden-Monster, dessen Name mit nicht einfallen will.
    Auch ein Plastik Thunderhawk wäre möglich, denn laut alten Gerüchten hat GW mal daran gearbeitet, es aber aufgrund von Schwierigkeiten in den Gussrahmen wieder auf Eis gelegt. Möglich das sie es mittlerweile geschafft haben (das wäre zumindest mein Wunsch und aus verkaufstechnischer Sicht bestimmt eine Goldgrube).

    Sollte es tatsächlich einen imperialen Läufer geben, wird es der Leviathan Crusader von Dreamforge schwer haben, seinen Weg (vorerst) in meine Armee zu finden.

    Ich freu mich auf diese Erweiterung und träume von möglichen Neuerscheinungen 😉

  2. CalgarNo Gravatar sagt:

    Ach, hab ich vergessen, sorry.
    GW hat erste „Erweiterungen“ für Android-Geräte angekündigt.
    http://www.games-workshop.com/gws/wnt/blog.jsp?pid=9500002-gws

Kommentar verfassen