Games-Workshop: Lieferengpässe bei Tau-Neuheiten

Wie es scheint hat Games-Workshop die Spielergemeinschaft etwas falsch eingeschätzt wenn es um den Release der Tau-Neuheiten geht. Vermehrt liest man in den letzten Tagen das einige Einzelhändler wohl nicht zum Erstverkaufstag(06. April 2013) die neuen Modelle im Lager haben werden. Auch bei GW selbst sieht es nicht besser aus, Wartezeiten von 1-2 Wochen muss man derzeit bei den „beliebtesten“ Modellen einrechnen.

 

Link: Games-Workshop

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. CalgarNo Gravatar sagt:

    Kann ich durchaus verstehen das es bei den neuen Tau zu Lieferengpässen kommt.Mir gefallen sie sehr gut und stehen bereits auf der Liste. Aber die nächste Bestellung geht an Eslo Terrain-sorry GW, diesmal nicht 😉

    • PorlockNo Gravatar sagt:

      Ich sehe das so ähnlich. Mit den neuen Veröffentlichungen ist es m.E. endlich möglich, eine reine Tau-Streitmacht aufzustellen, die ganz aus Plastik ist und richtig reinhaut… wenn ich nicht schon so viele angefangene Armeen hätte, ich wäre schon sehr versucht, mich dem größeren Wohl anzuschließen… aber vielleicht kann ich einen meiner Spielekumpels überzeugen 😉

Kommentar verfassen