Warhammer 40,000 Gerüchteküche: der Stand bei den Eldar

Ich gebe zu, eigentlich sind die Tau ja noch nicht erschienen, aber mit geleakten Bildern und nur noch wenigen Tagen bis zu den Vorbestellungen ist der April – gerüchtetechnisch – doch eigentlich schon gegessen.

Werfen wir uns also wieder in Schlacht der Gerüchte und schauen uns an, was es zur (angeblich) nächsten Armee geben wird, die ein Update erhalten soll – die Eldar! Allzuviel Neues gibt es da aktuell eigentlich nicht, viele weisen immer noch auf die alten Gerüchte von Kirby auf 3++ hin, die wir im letzten Sommer bereits brachten. Schon damals hielt ich die angeblich in einem Lagerhaus gesehenen unterschiedlichen Packungen neuer Eldarsets für eine Ente…

Neu sind dagegen diese Gerüchte hier, die weit weniger neue Bausätze vorhersagen:

 

 

via Faeit 212 [ursprünglicher Beitrag auf Englisch]

 

Wir hatten bei den Tau bereits den „Über-Kampfanzug“, der sich als massiv großes Modell herausstellte. Wir haben Gerüchte zu einer massiven Dominatrix der Tyraniden gehört, an dem angeblich gearbeitet wird und, na ja, auch die momentanen Modelle des Trygon und des Morgon sind ziemlich groß. Ist jetzt noch so ein „Über“-Modell am Horizont?

Ok, wenn jemand sagt, etwas ist „Über-„, dann kann es auch einfach nur richtig cool oder kampfstark sein, aber ich denke, wir reden hier wirklich nur von der realen Modellgröße […]

 

via 75hastings69 auf Faeit 212

Für die Eldar gibt es einen neuen Flieger, Charaktermodelle und ein neues Über-Phantomdroidenartiges Teil.

[…]

 

via 75hastings69 [ursprünglicher Beitrag auf Englisch]

 

Das ist ein riesiges Konstrukt von der Art eines Phantomdroiden (so ähnlich wie wir es jetzt bei den Tau haben). Soweit ich weiß gibt es zwei Varianten (Fern- und Nahkampffokussiert), soweit ich es verstehe erhalten die normalen Phantomdroiden ebenfalls eine Nahkampfoption.

 

via Faeit 212 [ursprünglicher Beitrag auf Englisch]

 

[auf die Frage nach neuen Jetbikes und Phantomdroiden aus Plastik]

Ja. (Worte für den Wort-Gott)

 

via MajorWesJanson [ursprünglicher Beitrag auf Englisch]

 

[…]

Wenn ich mir die letzten Wellen so ansehe, würde ich erwarten:

  • Phantomdroiden mit Fern- und Nahkampfoptionen. Fünf Modelle für $50 oder $60
  • Ein „Phantom-Knight“ auf der großen Ovalbase mit Fern- und Nahkampfoptionen für 85 $
  • Ein Flieger mit Kampf- oder Bomberausstattung für $65
  • Dreierbausatz für Jetbikes, Speere des Khaine für 50$
  • Wahrscheinlich ein Runenprophet aus Plastik im Mini-Gußrahmen
  • 2-3 neue Charaktermodelle in Citadel Finecast

[…]

 

Soweit die Gerüchtelage, wenn es Neues zu berichten gibt, sagen wir euch natürlich Bescheid!

 

 

Meine Einschätzung: so schön die Gerüchte von 2012 auch sein mögen, sie sind definitiv nicht wahr – schon allein weil Games Workshop nicht Lagerkosten für so eine lange Zeit bezahlen würde, aber vor allem weil der Gerüchtemensch von zu vielen neuen Einheiten berichtet. Schade, die Drachenreiterinnen hätte ich gerne gesehen…

Verläßlicher sind die neueren Gerüchte, sowohl was den Umfang angeht, als auch vom Inhalt mehr. Phantomdroiden, Speere des Khaine, Jetbikes und ein Riesenmodell, dazu einen obligatorischen Flieger und Charaktermodelle… das entspricht dem, was wir für die Chaos Space Marines, die Dark Angels und die Dämonen in etwas bekommen haben.

Spannend wird die Frage, ob wir wirklich so bald schon Eldar sehen werden. Wenn Games Workshop sein Tempo beibehält, dann wäre es schon im Juni soweit, aber auch eine Veröffentlichung im Bereich Oktober/November ist realistisch. Nun ja, wir werden sehen…

 

 

Quelle: Faeit 212Warseer

Porlock

Porlock /Ulf verstärkt seit Jänner 2012 das W6-Tabletop Team. Vor allem das Ressort "Gerüchte" wird von ihm betreut, aber daneben gibt es auch immer wieder die ein oder andere Rezension. Er ist seit Weihnachten 1988 im Tabletop-Hobby und hat mehr Figuren und Systeme als Verstand, verbringt seine Zeit aber mehr mit begeisterten Basteln, fanatischen Sammeln und sehr mäßigen Malen, als mit dem eigentlichen Spielen... Mehr dazu finden sich in seinem persönlichen, in seltsamen Englisch geführten Blog: ¡bitzkrieg!

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen