Forge World: Produkte ab April 2013 nur noch direkt bei FW erhältlich?

Die nächste fragwürdige Entscheidung von Games-Workshop steht vor der Tür. Laut einem Posting des Games-Workshop Wien 1 sollen ab April 2013 Forge World Produkte nur noch direkt über den FW-Onlinestore bzw. über die Warhammer World erhältlich sein. Für viele sicher ein schwerwiegender Schritt, bedeutet es doch das man somit auch nicht mehr über die Drakenburg oder eben über den GW Wien 1 Forge World Produkte bestellen kann. Ohne Kreditkarte sieht es somit düster aus den derzeit akzeptiert Forge World den Bezahl-Dienst Paypal nicht. Gut möglich das sich das im April ebenfalls ändert, man wird sehen. Offiziell ist natürlich noch nichts verkündet worden, vielleicht verrät hier der kommende White Dwarf mehr, man wird sehen.

 

Quelle: Games-Workshop Wien 1 Facebook-Seite

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. DaishiNo Gravatar sagt:

    Vorallem bitter, da zumindest im GW 1 ein Umrechnungskurs von 1,2 angefallen ist, welcher bei Bestellungen per Kreditkarte schon lange höher liegt<.-<

Kommentar verfassen