Warhammer 40k: Death from the Skies Erweiterung erscheint am Samstag

Nun ist es also raus, am kommenden Samstag erwartet uns eine neue Regelerweiterung für Warhammer 40.000. Im Mittelpunkt stehen die Flieger und diesmal waren die Gerüchtedealer wieder verlässlich. Laut Angaben des Games-Workshop Krefeld wird das Buch wirklich nur auf Englisch erscheinen, es soll 72 vollfarbige Seiten umfassen und im Softcover-Format veröffentlicht werden. Neben einer ‚Eavy Metal Gallerie wird es überarbeitete Regeln für folgende Flieger geben:

  • Enthält alle aktualisierten Regeln der 6. Edition

für die folgenden Flieger:

  • – Stormraven (der jetzt im Codex: Space

Marines und Codex: Black Templar verwendet
werden kann) und Stormtalon-Angriffsschiff

  • – Walküre und Vendetta
  • – Dakkajet, Brenna-Bomber und Blitza-Bomber

der Orks

  • – Nachtsichel und Todessichel der Necrons
  • – Sichelflügel-Jäger und Nachtrabe-Jagdbomber

der Dark Eldar

  • o Enthält die Regeln für das StormtalonAngriffsschiff der Space Marines und den OrkBomba, die zuvor im White Dwarf erschienen sind

Zum Preis konnte ich bisher keine Informationen finden, spätestens am Samstag wissen wir da mehr. Wie oben schon erwähnt ist meine Quelle der Games-Workshop: Krefeld, genauer gesagt dessen Facebook Account.

Quelle: GW-Krefeld FB Account

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. CalgarNo Gravatar sagt:

    Hm, also ich weiß nicht, irgendwie haut mich das jetzt nicht vom Hocker. Ich hätte echt gedacht das das ein Fake ist. Da hätten sie mal lieber eine neue Welle Flieger mit einer richtigen Regelerweiterung raus gebracht. Denn das ist ja nur ein Kompendium, von „Dogfight“-Regeln oder so steht bei GW-Krefeld leider nichts. Hätte auch als Download oder Beigabe im WD gereicht.
    Gibt`s eigentlich schon genauere Infos was uns GW-technisch im nächsten Monat erwartet?

Kommentar verfassen