Warhammer 40,000 Gerüchteküche: Fliegererweiterung „Death from the Skies“ ab 16. Februar?

Aufmerksamen Lesern des diesmonatigen White Dwarfs (hier unsere Videoreview) wird es vielleicht aufgefallen sein: in diesem Monat hat Games Workshop erstmals seit ziemlich langer Zeit alle Neuveröffentlichungen auf den ersten Samstag im Monat gelegt. Der dritte Samstag im Monat, also der 16. Februar, hat dagegen keine offiziellen Veröffentlichungen.

Tja… wirklich? Nicht, wenn man Faeit 212 und manchen Gerüchtedealern (allerdings keinem der „guten“ Gerüchtedealern) auf Warseer Glauben schenken darf. Demnach soll es ab dem 16. Februar exklusiv und nur im GW-Webstore eine neue Regelerweiterung zu den Fliegern geben. Die Details hat, wie immer, Natfka von Faeit 212 zusammengetragen:

 

via Faeit 212 (ursprünglicher Beitrag auf Englisch)

OK, liebe Leser, für mich ist das jetzt offiziell. Ich habe die Informationen, was in der Regelerweiterung „Death from the Skies“ stehen wird und natürlich teile ich mit euch alles, was man mir erlaubt hat. Hier sind die Details.Das ist jetzt kein Gerücht mehr.

Sogar ich hatte Zweifel, dass das hier abgebildete Bild nur eine Photoshop-Fälschung ist, aber es ist das wirkliche Cover. Von dem, was ich gesehen habe, gibt es dazu keine weiteren neuen Fliegerbausätze, aber vielleicht haben wir im nächsten Monat Glück?Ich frage mich außerdem, welche Version des Stormraven-Landungsschiffs die normalen Space Marines un Black Templars in Zukunft benutzen können.

 

Death From the Skies (nur über Games Workshop Mailorder – nicht limitiertes Produkt) 60040199031

  • Verkaufsstart via Games Workshop Mailorder ab 16. Februar (keine Vorbestellungsfrist)
  • Ein 72 Seiten umfassendes vollfarbiges Regelkompendium für Warhammer 40,000; Softcover
  • Enthält eine fantastische Bildergalerie von Fliegern, die für Sammler erhältlich sind, wunderschön bemalt vom ‚Eavy Metal-Team.
  • Enthält alle überarbeiteten Regeln für die 6. Edition für die folgenden Flieger:
    • Stormraven-Landungsschiff (das jetzt auch von Spielern mit den Codices: Space Marines und Black Templars eingesetzt werden kann)
    • Stormtalon-Angriffsschiff der Space Marines
    • Valkyrie und Vendetta
    • Ork Dakkajet, Brenna-Bomba und Blitza-Bomba
    • Necron Nachsichel und Todessichel
    • Dark Eldar Sichelflügel-Jäger und Nachtflügel-Bomber
  • Enthält die Regeln für das Stormtalon-Angriffsschiff der Space Marines und der Orkflieger, die bisher nur im White Dwarf abgedruckt waren
  • Enthält coole neue Sachen – neue Szenarios sowie die Luftkampfregeln aus Kreuzzug des Feuers
  • Werbung für dieses Kompendium erfolgt ausschließlich über das Web und durch das Blog von Games Workshop
  • Nur auf Englisch erhältlich
  • Bitte beachten: bei zu großer Nachfrage kann es zu Lieferengpässen kommen

 

 

Soweit die Informationen von Faeit 212. Werden wir wirklich am 16. Februar einen solchen Band bestellen können? Wir werden es wohl abwarten müssen…

 

 

Meine Einschätzung: nachdem das bisherige Gerüchtesystem gerade im Februar sehr gut gezeigt hat, dass es nicht mehr funktioniert (denn angekündigt waren ja – gerade auch von Faeit 212 – entweder Dämonen des Chaos oder Flieger), bin ich mehr als skeptisch. Natfka hat, bei allem Respekt, in der Vergangenheit oft genug gezeigt, dass er Gerüchten Vertrauen schenkt, die sich am Ende als falsch herausgestellt haben… auch dieses hier ist insofern nicht so sehr offiziell als vielmehr ein unbestätigtes Gerücht, noch dazu eines, das etwas zu stark die Wünsche oder Vorstellungen der Fans widerspiegeln, z.B. was die Verwendung des Stormraven für Black Templars und normale Space Marines (aber nicht die Space Wolves?) betrifft. Auch dass die Luftkampfregeln aus dem Kreuzzug des Feuers so schnell nochmals erscheinen sollen – noch dazu überabeitet – das stimmt nachdenklich. Das alles klingt sehr nach den alten Kompendien wie „Chapter Approved“, in denen Games Workshop früher Artikel aus dem White Dwarf wiederverwendet hat. Die Produktion solcher Bücher hat die Firma aber schon vor Jahren aufgegeben und es würde mich doch sehr wundern, wenn das alles so stimmen sollte.

Vollends skeptisch werde ich bei Aussagen wie „nur online-Werbung im GW-Blog“ (der offiziell nur noch als „White Dwarf Daily“ geführt wird) und dass der Band nur auf englisch erscheinen soll. Das passt alles nicht zu Games Workshop und falls es so kommt, wäre es ein Bruch mit der bisherigen Geschäftspolitik der Firma…

Insofern eine ganze Salzmine für dieses Gerücht! Nachdem wir schon Sommer und Herbst und Winter der Flieger hatten, ist jetzt wohl gerade Zeit für einen Herbst der Flieger…

 

 

Quellen: Faeit 212, Warseer

Porlock

Porlock /Ulf verstärkt seit Jänner 2012 das W6-Tabletop Team. Vor allem das Ressort "Gerüchte" wird von ihm betreut, aber daneben gibt es auch immer wieder die ein oder andere Rezension. Er ist seit Weihnachten 1988 im Tabletop-Hobby und hat mehr Figuren und Systeme als Verstand, verbringt seine Zeit aber mehr mit begeisterten Basteln, fanatischen Sammeln und sehr mäßigen Malen, als mit dem eigentlichen Spielen... Mehr dazu finden sich in seinem persönlichen, in seltsamen Englisch geführten Blog: ¡bitzkrieg!

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. CalgarNo Gravatar sagt:

    Also ich bin da auch äußerst skeptisch.
    Nur auf englisch und dann nicht limitiert? -das passt irgendwie nicht so ganz. Bei den „special edition“ Armeebüchern ok, aber nicht bei sowas.
    Das angebliche Cover kommt mir auch total bekannt vor. Das ist doch in dem WD abgebildet, in dem der Stormtalon erscheint, oder?
    Korrigiert mich, aber ich glaube das wäre die erste Veröffentlichung, die nicht vorher angekündigt wird, kann das sein?
    Abwarten, lange ist es ja nicht mehr, aber mich würde es schon überraschen.

    • RomanNo Gravatar sagt:

      Würde mich auch wundern wenn es nur auf englisch kommt, gerade jetzt wo GW den Schritt gemacht hat und auch Black Library Bücher übersetzten lässt.

      Aber zutrauen würde ich GW alles, ich habe in der Vergangenheit so einige Schritte nicht ganz verstanden(Beispiel-Informationspolitik). Ich lasse mich überraschen 🙂

Kommentar verfassen