Rezension: Siegeszeichen (Warhammer 40k Kurzroman)

Siegeszeichen“ ist das zweite deutschsprachige E-Book der Black Library. Hierbei handelt es sich um eine Kurzgeschichte von James Swallow, welche man exklusiv bei der BL für 1.00 Euro bekommt.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Captain der Blood Angels und seine Waffen, genauer gesagt sein Schwert, Bolter und das Symbol seines Brustpanzers. Kurzum erfährt man in dieser kurzen Geschichte wodurch er diese Waffen bekam und welche Ereignisse dazu geführt hatten. Mehr kann man eigentlich nicht sagen, den sonst würde man schon alles erzählen, wie gesagt es handelt sich um eine Kurzgeschichte.

Mein Fazit: Die Geschichte ist ganz ok, richtig Spannung kommt zwar nicht auf, auch mit Überraschungen spart der Roman und bevor man sich zurecht findet ist die Story auch wieder zu Ende. Ich denke für 1.00 Euro darf man sich auch nicht zuviel erwarten. Wer eine kurze Wartezeit überbrücken möchte kann gerne zugreifen, all jene die eine spannende Geschichte rund um die Space Marines lesen möchten sollten aber ein paar Euro mehr investieren und zu einem Space Marine Battles Band greifen.

Link: Black Library-Siegeszeichen

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen