Games Workshop Gerüchteküche: was erwartet uns 2013?

2012 rast mit großen Schritten seinem Ende entgegen (und, nein, wir meinen hier nicht das Ende der Welt, sondern lediglich, dass der alte Abreißkalender durch einen neuen ersetzt werden muß) und da stellt sich doch die Frage, womit uns Games Workshop in den kommenden zwölf Monaten denn alles beehren wird. Natürlich machen sich auch die Gerüchtedealer im Internet dazu so ihre Gedanken. Wir bringen euch davon ein paar Zusammenfassungen nach dem stets fleißigen Natfka von Faeit 212.

 

via Faeit 212 (ursprüngliches Posting auf Englisch)

Jetzt, wo wir ans Ende des Jahres 2012 kommen, erscheint uns 2013 hoffentlich weniger als Geheimnis [was die Veröffentlichungen von GW angeht]. Nach diesem Zeitplan, der sich an das hält, was wir von Hastings und anderen Gerüchtedealern hören, kommen die Dark Angels als nächstes, gefolgt von den Chaosdämonen, den Tau und den Eldar.

Bitte beachtet, dass dies Gerüchte sind. Salz gehört da immer dazu.

via Larry Vela von Bell of Lost Souls

 

  1.  Januar: Dark Angels
  2. Februar: Dämonen des Chaos/Chaosdämonen
  3. März: Miniaturenwelle (The Hobbit, Krieger des Chaos, 40K)
  4. April: Hochelfen
  5. Mai: Tau
  6. Juni: Sommerwelle (40K oder Erweiterungsband für 40K)
  7. Juli: Echsenmenschen
  8. August: Mystery Box
  9. September: Miniaturenwelle
  10. Oktober: ???
  11. November: Eldar
  12. Dezember: ???

Wie üblich wird die Sache immer spekulativer, je später wir uns im Jahr befinden, aber insgesamt entspräche dies dem, was wir von vielerlei Seite her gehört haben. Außerdem heißt es schon seit einer Weile, dass die „Mystery Box“ eine komplette Neuauflage von Blood Bowl sein soll. Insgesamt wäre es schon ein „Jahr der Xenos“.

 

Etwas später  gab es ein Update zu obiger Liste, das sich auf das erste Halbjahr 2013 konzentriert und eines der Lieblingsgerüchte 2011-2012 wieder aufnimmt: eine Fliegerwelle!

 

via Faeit 212 (ursprüngliches Posting auf Englisch)

[…]

I. Quartal 2013

  • Januar: Dark Angels
  • Februar/März: Chaosdämonen/Dämonen des Chaos – es gibt da weiterhin eine Menge Geschnatter darüber, dass sie die Erweiterungen für 40K und Warhammer Fantasy parallel herausbringen werden, genau wie beim letzten Mal.
  • März: Miniaturenwelle für Warhammer 40.000 ALPHA (zur Erklärung siehe unten)
  • Dazu weitere Miniaturen für den Hobbit

II. Quartal 2013

  • April: Warhammer Fantasy Armeebuch
  • Mai: Sternenreich der Tau
  • Juni:  Miniaturenwelle für Warhammer 40.000 BETA (zur Erklärung siehe unten) 

Die Miniaturenwellen für Warhammer 40.000 sollen sein:

  • Orks: neue Bausätze für den Buggy, Panzabikes, neu gestalteten Ork-Kampfpanza, Killakoptas, Posaz and Panzaknakkaz
  • Flieger: neue Bausätze für Eldar, Tau, Tyraniden und Dark Eldar

Die Reihenfolge beider Wellen ist umstritten, aber beide werden oft in den Foren genannt.

Die Armeebücher für Warhammer Fantasy Battles 2013 sollen von der „spitzohrigen und achtzackigen“ Art sein.

 

Was die vermutete Erweiterung für Warhammer 40,000 angeht, da zielen die Gerüchte vor allem auf eine Neuauflage von Apocalypse hin:

 

via Faeit 212 (ursprüngliches Posting auf Englisch)

[…] Ein paar unterschiedliche Quellen sagen, dass wir bald eine Neuedition von Apocalypse sehen werden. Die früher auf der Homepage von Games Workshop verfügbaren Formationen wurden erst neulich depubliziert. Wenn ihr sie noch braucht, werdet Mitglied im  Apocalypse40K forum. Verschiedene Mitarbeiter von Games Workshop haben dazu gesagt, die Datenblätter und Formationen wurden entfernt, weil sie überflüssig seien und bald ersetzt werden soll. Games Workshop entfernt ja alte Sachen aus den Regalen üblicherweise, um sich auf Neuerscheinungen vorzubereiten.

 

zum Schluß noch – weil’s sonst nirgendwo hereinpasst – ein Gerücht in Bezug auf die Black Templars, falls die jemand nächstes Jahr erwartet haben sollte:

 

 

via Faeit 212 (ursprüngliches Posting auf Englisch)

[…] Ich kann euch sagen, dass momentan an einem Codex der Black Templars geschrieben wird, aber noch gibt es keinen festen Veröffentlichungstermin. Stattdessen planen sie, in 2-3 Monaten mit den Spieletests zu beginnen. Insofern auch noch nichts zu neuen Einheiten, das sollte dann in ca. 2 Monaten kommen.

 

Soweit erst einmal die Gerüchtelage – was wirklich kommen wird, das erfahren wir ja sicher immer erst im Monat davor – und garantiert auch hier auf W6!. Übrigens, was die Glaubwürdigkeit der Aussagen angeht… hierzu vielleicht eine Graphik, die Benutzer „Avian“ auf Warseer vorgestellt hat und die die Anzahl der jeweils veröffentlichten Grundsets, Armeebücher/Codices und Miniaturenwellen von 2005-2012 auflistet_

Nimmt man die Periode der „Herr der Ringe“-Filme aus, zeigt sich dabei ein extrem gleichmäßiges Bild: jeweils die Hälfte der Monate werden Regelwerke und Armeebücher/Codices veröffentlicht, hinzu kommt dann meist eine Erweiterung (wie z.B. Apocalypse oder Planetare Invasionen), der Rest wird dann mit reinen Miniaturenveröffentlichungen usw. aufgefüllt – Regelergänzungen im White Dwarf werden hier übrigens nicht aufgeführt.

Rein auf Codices und Armeebücher bezogen ist die Statistik laut Warseer-Benutzer „Tymell“ wie folgt:

 

 

  • 2001: 3 Fantasy, 2 40K, 5 TOTAL
  • 2002: 3 Fantasy, 2 40K, 5 TOTAL
  • 2003: 3 Fantasy, 2 40K, 5 TOTAL
  • 2004: 1 Fantasy, 2 40K, 3 TOTAL
  • 2005: 2 Fantasy, 2 40K, 4 TOTAL
  • 2006: 2 Fantasy, 2 40K, 4 TOTAL
  • 2007: 2 Fantasy, 2 40K, 4 TOTAL
  • 2008: 4 Fantasy, 3 40K, 7 TOTAL
  • 2009: 2 Fantasy, 2 40K, 4 TOTAL
  • 2010: 1 Fantasy, 3 40K, 4 TOTAL
  • 2011: 3 Fantasy, 2 40K, 5 TOTAL
  • 2012: 2 Fantasy, 1 40K, 3 TOTAL

Wie man sieht geht also die Tendenz zu spürbar UNTER sechs Codices/Armeebücher im Jahr – und damit zu deutlich weniger, als die meisten Gerüchtefans im Internet sich wünschen!

 

Meine Einschätzung: Nun ja, wenn ich etwas bei der Betreuung der Gerüchteküche gelernt habe, dann dass nichts schwerer ist, als den Veröffentlichungsplan von Games Workshop vorherzusagen. Denn die tendenziell verlässlichen Gerüchtedealer (Harry, Hastings, mit Abstrichen Stickmonkey und TastyTaste) haben nur Einblick in die Produktion oder eventuell das Design von Miniaturen, d.h. sie wissen, woran gearbeitet wird, haben aber selbst keine definitive Ahnung davon, wann etwas erscheinen wird. Man sollte also bei obigen Listen nicht eine Prise sondern ein Faß Salz draufstreuen, zumal sie ganz aus der Sicht von Fans von Warhammer 40,000 geschrieben sind – aber dass so viel für 40K und nur so wenig für Warhammer Fantasy erscheinen wird, das glaube ich eher nicht. Auch ziehen die Listen hier nicht in Betracht, dass am 13. Dezember 2013 der zweite „Hobbit“-Film (Die Einöde von Smaug – falsche Übersetzung von The Desolation of Smaug) anlaufen wird – sehr wahrscheinlich unterstützt von einem weiteren Regelbuch und einer weiteren Starterbox für das Spiel. Und auch sonst kann es durchaus sein, dass wir einen weiteren Monat (fast) ausschließlich mit Hobbitprodukten sehen könnten.

 Eine eigene Liste will ich da gar nicht erst vorlegen – warten wir einfach ab, was kommen wird!

 

 

Quellen: Faeit 212, Warseer, Bell of Lost Souls

Porlock

Porlock /Ulf verstärkt seit Jänner 2012 das W6-Tabletop Team. Vor allem das Ressort "Gerüchte" wird von ihm betreut, aber daneben gibt es auch immer wieder die ein oder andere Rezension. Er ist seit Weihnachten 1988 im Tabletop-Hobby und hat mehr Figuren und Systeme als Verstand, verbringt seine Zeit aber mehr mit begeisterten Basteln, fanatischen Sammeln und sehr mäßigen Malen, als mit dem eigentlichen Spielen... Mehr dazu finden sich in seinem persönlichen, in seltsamen Englisch geführten Blog: ¡bitzkrieg!

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen