Warhammer 40,000 Gerüchteküche: Dark Angels am Horizont!

Nachdem der Oktober nicht nur einen „neuen“ White Dwarf, sondern vor allem reichlich Chaos Space Marines bringen wird, wenden sich die Gerüchtedealer im Netz anderen Dingen zu, z.B. den Dark Angels. Um die war es bislang sehr ruhig – eigentlich zu ruhig, wo doch schon seit längerem das Gerücht umgeht, dass die guten bösen Jungs aus dem „Sturm der Vergeltung“-Starterset als erste Space Marines einen Codex in der neuen Edition erhalten sollen.

Zum Glück kommt Abhilfe via Warseer, wo in den letzten Tagen einige feine Gerüchte zu neuen Dark Angels-Modellen geposted wurden.

Ein Wort zum Gerüchtedealer vorweg: „Stickmonkey“ gehört neben „Hastings“ und „Harry“ zu den inhaltlich verlässlichsten Informanten auf Warseer, solange es um die Modelle selbst geht. So war er der erste, der richtige Informationen über die neuen Flieger wie den Stormtalon hatte, er informierte auch mit am Genauesten vorab über Dreadfleet und andere Veröffentlichungen. Allerdings liegen seine Informationen zeitlich gerne daneben, so kündigte er seinerzeit die Flieger als „Sommer der Flieger“ für 2011 an…

Aber, schauen wir uns einmal die verschiedenen Gerüchte an…

 

 

via Stickmonkey [Originalposting auf Englisch]

Hallo Warseer, ich habe einige saftige Modellgerüchte zur anstehenden Dark Angels-Veröffentlichung.

Unabhängig vom Vorschaubild im [September-] White Dwarf habe ich etwas über einen Zeitrahmen um November/Dezember herum gehört. Ich bin mir nicht sicher, ob das bedeutet, dass wir sie mit dem November-White Dwarf bekommen werden (der Ende Oktober veröffentlicht werden wird), oder im Dezember-White Dwarf… so, wie die Gerüchte im Moment herumfliegen ist es sehr schwer, vorherzusagen, was eigentlich jeweils gemeint ist.

Hier ist das, was mir meine Quellen mitgeteilt haben:

Charaktermodelle:

  • Neuer Azrael – Servorüstung, mit Optionen für auf- und abgesetzten Helm, er kommt weiterhin mit einem Wächter in der Dunkelheit, der aber jetzt einen Kombi-Plasma trägt. Offenbar bekommen die Wächter eine größere Rolle auf dem Spielfeld, aber dieser hier ist der erste, von dem ich etwas höre. Weitere Details gibt es nicht, also seid skeptisch.
  • Asmodai – Terminatorenrüstung
  • Ezekiel – das Modell bleibt gleich.
  • [Neuer] Captain des Ravenwing auf einem Bike
  • Ein Sergeant-Charaktermodell mit Namen („Nameth“?)
  • Belial bekommt ein Modell
  • Sammael bekommt ein neues Modell. Allerdings kann es sein, dass damit das oben genannte Biker-Modell gemeint ist und/oder eine Verwechslung vorliegt.

 

Einheiten

  • Ein neuer Landspeeder-artiger Flieger. Wir haben bereits davon [als einem Space Marines-Modell] gehört, es könnte sich um dasselbe handeln. Er hat Flügel ähnlich einem Aquila. Bewaffnung (wohl Optionen, nicht alles auf einmal): synchronisierte Sturmkanonen, synchronisierte Plasmakanonen, synchronisierte Schwere Bolter, zwei Raketenwerfer
  • Plasma-Predator – hatte ebenfalls schon früher von dem Modell gehört. Synchronisierter Plasmakanonenturm.
  • Deathwing Terminatoren-Bausatz (der ist auch für mich neu). Enthaltene Optionen: Sturmkanone, Cyclone Launcher, 2 x Energiehammer mit Sturmschild, 2 x Laserkanone, 1 X Energieschwert, 1 x Plasmawerfer, HF, 5 x Energiefaust, 5 x Sturmbolter, 2 x Kettenfaust. Eine Menge Kleinteile sind da drin, so ähnlich wie bei den Space Wolves-Terminatoren. Ein Terminator mit Plamakanone? Ok, das glaube ich erst, wenn ich’s sehe…
  • Ein neuer Cybot-Bausatz mit Mortis-Optionen.
  • Eine Box für den Inneren Zirkel. Eliteauswahl. Servorüstung mit Kutten. Kann zwei verschiedene Einheiten darstellen, die eine nahkampforientiert, die andere trägt zwei Pistolen (sagt da jemand: Revolverhelden?). Eine Version trägt [Schädel-]Helme wie Ordenspriester.
  • Eine Belagerungseinheit (Siege Unit). Ich habe nicht viele Details dazu erhalten, es klingt nach einem Modell wie bei der Salvenkanone mit Techmarine. Hoffentlich finde ich da noch mehr heraus.

[…]

via MajorWesJanson [Originalposting auf Englisch]

Das klingt mir nach zwei Veröffentlichungswellen. Vier Plastikbausätze und ein paar Charaktermodelle sofort, ein paar Monate später die anderen zwei Plastikbausätze und eine Armeebox.

via Stickmonkey [Originalposting auf Englisch]

Ursprüngliches Posting von Gharnukk 

Das Gefühl, nichts zu wissen, ist das Schlimmste. Wenn wir nur ein Datum wüssten, das wäre fein, aber im Moment ist alles reine Spekulation.

[Veröffentlichung bzw. Vorbestellung am]
3. November 2012
oder
1. Dezember 2012
oder
29. Dezember 2012

Da hast Du drei, zufrieden?

via Stickmonkey [Originalposting auf Englisch]

Ursprüngliches Posting von FinalFormEndBoss

Ich glaube, es ist unwahrscheinlich, dass Games Workshop eine ganze Einheitsbox von Absolutionspriestern veröffentlicht – ich nehme zumindest an, dass es sich um Absolutionspriester handelt, da bislang jede neue Veröffentlichung [eines Codex] für einen eigenen Orden für mehr ordensspezifische Einheiten gesorgt hat. Es wäre jedenfalls eine ganz andere/neue Herangehensweise an die Absolutionspriester. Games Workshop würde ja eine Einheit aus Modellen machen, die vordem individuelle Charaktermodelle waren. Logischer wäre es, aus den Absolutionspriestern ein Upgrade innerhalb einer Einheit zu machen, wie bei den Doks der Space Orks.

Nur meine 2 Cents dazu.

 

Deine 2 Cents basieren auf der Annahme, dass es sich um Absolutionspriester handelt und nicht um etwas neues… wie „Gefallene Jäger“ (Fallen Hunters) oder etwas in der Art…

via The Dude [Originalposting auf Englisch]

Ursprüngliches Posting von dean

[Bezug auf vorhergehende Diskussion zu den pistolentragenden Dark Angels]

Ihr lest zuviel in den Ausdruck „Revolverhelden“ hinein. Das war nur Stickmonkey’s Vermutung

 

Nein, das war ein Verweis von Stickmonkey auf die Regel die es Modellen mit zwei Pistolen erlaubt, mit beiden gleichzeitig zu schießen.

via Stickmonkey [Originalposting auf Englisch]

[zum Thema „Revolverhelden“]

Genau das [meinte ich].

 

[zum Thema „Helme wie bei Ordenspriestern“]

Meine Quelle sagte mir, dass eine Einheit mit Ordenspriester-Helmen gebaut werden kann. Das kann einfach nur bedeuten, dass die Helme eine schädelförmige Gesichtsplatte haben. Ich bezog das auf das Aussehen der Bitz, nicht als einen Verweis auf eine bereits bestehende Einheit in der Armeeliste. Solche Ordenspriesterköpfe würden sich übrigens auch toll für selbstgebastelte „Ghost Knights“ bei meinen Grey Knights machen… [bzw. für die Legion of the Damned…]

 

Ursprüngliches Posting von _Chimaera

Nur eine kurze Frage, Stickmonkey. Kannst Du sagen, ob der neue Captain des Ravenwing von der Ästhetik her nach den Bikes im „Sturm der Vergeltung“-Spielset kommt, oder mehr nach den alten Ravenwing-Bikes. Persönlich finde ich ja die aus „Sturm der Vergeltung“ besser und hoffe irgendwie, dass sie einen neuen Ravenwing-Bausatz herausbringen werden, der vom Aussehen her daran anschließt.

 

Ja und nein. Meine Quelle sagte, der Captain wird sowohl zu den alten Bikes als auch zum „Sturm der Vergeltung“ passen, aber auch, dass es sich um ein einzigartiges Gefährt handelt, wie es zu einem einzigartigen Charaktermodell passt. Mehr wollte er nicht dazu sagen. Ich erwarte das Modell in Finecast, genau wie die anderen Charaktere. Ich hoffe ja sehr, dass sie mehr und mehr auf Einzelcharaktere aus Plastik umstellen, wie beim Absolutionspriester aus „Sturm der Vergeltung“, und irgendwann gänzlich auf Finecast verzichten werden. Auch wenn man berichtet, dass sie bei den Gußformen [für Citadel Finecast] Fortschritte gemacht haben, das Material ist immer noch viel zu spröde verglichen mit Plastik. Und mit diesen neuen mehrschichtigen Plastikmodellen wie denen bei den Vampirfürsten, dem Großschamanen der Tiermenschen oder dem Absolutionspriester aus „Sturm der Vergeltung“, da würde ich sagen, dass es jetzt nichts mehr gibt, was sie nicht in Plastik machen können.

 

Ursprüngliches Posting von _Chimaera

Obwohls vom Thema wegführt, kannst Du bestätigen, dass das Gerücht um eine „Astartes Battle Fortress“ („Space Marines Kampffestung“) wahr ist?

 

Ich habe nichts zu den Dingen auf der geleakten großen Liste gehört. Aber ich würde nicht sonderlich darauf vertrauen.

 

Ursprüngliches Posting von The Dude

Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass Games Workshop einen Bausatz produzieren wird, mit dem man sich Ordenspriester en Masse konvertieren kann. FALLS der Bausatz überhaupt Ordenspriestertauglich ist, kann man damit höchstens einen gestalten.

 

Um hieran anzuschließen, ich hatte niemals die Überzeugung, es könnte bei den Dark Angels künftig Einheiten aus Ordenspriestern geben. Falls sie in der Armeeliste einen Eintrag zu den Absolutionspriestern analog zu den Priestern des Sanguinus [im Codex Blood Angels] erhalten, dann um viele Finecast-Charaktermodelle zu verkaufen, so wie seinerzeit mit der Wiederveröffentlichung des alten Apothecarius-Modells.

Übrigens ist ja der Kopf des Ordenspriesters aus dem limitierten „Sturm der Vergeltung“-Set ein normaler Space Marines-Kopf, den man frei mit allen Space Marines-Torsi kombinieren kann. Ich erwarte schon, dass das in Zukunft ein besonders gesuchtes Teil werden wird, falls nicht die Gerüchte hier am Ende doch wahr sind.

via Stickmonkey [Originalposting auf Englisch]

Ursprüngliches Posting von Starchild

Ein Flieger mit genau denselben Waffenoptionen wie der Stormtalon klingt für mich nicht wirklich einzigartig.

 

Na ja, fast, soweit mir bekannt ist, hat der Stormtalon keine Plasmakanonen…

via Stickmonkey [Originalposting auf Englisch]

Das Dark Angels „Belagerungs“-Modell ist, soweit ich gehört habe, ein nur für die Dark Angels wählbarer Techmarine mit einer Maschine, die ein „Tunnelmörser“ sein soll.

Nun, wenn man so lange schon am Spiel ist, wie ich (Hallo Rogue Trader!), dann weiß man, dass der Tunnelmörser einst eine Waffe der Squats war, die einen Tunneltorpedo abfeuert. Meiner Meinung nach und soweit ich weiß hat die Waffe also keinen Grund laut Hintergrund, zu den Dark Angels zu gehören, aber wenn man sich andere neuere Einheiten so anschaut [wie den Jokaero], dann braucht das keinen Grund zu haben…

Von meinem Informanten…

Das Modell ist eine Waffenplattform auf Ketten, von der Größe her so ähnlich wie bei der Salvenkanone. Der Techmarine fährt auf einer eigenen, seitlich angebrachten Plattform mit und hat einen Servoharnisch, mit dem er gerade den Mörser von oben mit einer Granate lädt. Der Mörser selbst ist ein schräggestellter Zylinder mit seitlich angebrachten Zielmonitor in Richtung des Techmarine. Es sind zwei weitere Modelle enthalten, die beide Granaten zeigen, die aus dem Boden heraus explodieren (?). Mein Informant nimmt an, dass es sich dabei um Marker handelt, um Effekte der Waffe darzustellen. Sowohl der Techmarine als auch der Mörser zeigen Dark Angels-Symbole und alles ist aus Finecast.

Noch einmal, dies sind Gerüchte, ich gebe sie lediglich weiter.

Noch etwas zu Sammael. Er befindet sich auf der Veröffentlichungsliste, die ich gesehen habe. Nun wurde er erst neulich in Finecast wiederveröffentlicht, also dürfte er eigentlich nicht auf einer solchen Liste sein, außer er wäre ein neues Modell (oder eben neu in Finecast, was nicht sein kann). Also habe ich entweder eine gefälschte Information erhalten oder wir sollten auf die ein oder andere Weise in ein paar Monaten ein neues Modell von Sammael erhalten.

via Stickmonkey [Originalposting auf Englisch]

Guten Tag, Warseer-Typen… bekam ein paar neue Informationen, die euch wahrscheinlich nicht gefallen werden…

Laut meinen Quellen…

das neue Modell für Belial enthält nur die Waffenoptionen Schwert der Stille / Sturmbolter. Keine Option auf Energiehammer/Sturmschild, keine Laserkanone

via Stickmonkey [Originalposting auf Englisch]

Ok, ihr Jungs und Mädels. Ich würde das jetzt wirklich nicht Gerüchte nennen, denn ich habe nur etwas zu verschiedenen Artworks gehört, aber da sie auf mögliche Modelle und Regeln hindeuten können, möchte ich sie weitergeben.

 

Ravenwing.

Da gibt es ein artwork eines Trikes mit etwas, das wie eine Plasmakanone aussieht, oder auf jeden Fall wie eine Plasmawaffe, aber mit mehreren Läufen. Könnten also synchronisierte Plasmakanonen sein, aber mein Informant meinte, es wäre nur eine Waffe,nicht zwei nebeneinander. Das zweite Artwork zeigt eine ganze Bikeschwadron, sechs Bikes und ein Trike, die Orks niederfahren, in der Luft darüber ist ein Landspeeder, aber er hat unten angebrachte Raketenwerfer – wahrscheinlich nur künstlerische Freiheit.

 

Deathwing.

Sie haben ein Artwork eines Terminators mit einer Plasmakanone mit einem Rückenaufsatz und Auspüffen nach hinten.
Terminatoren im Kampf mit dem Chaos, einer mit Laserkanone und Cyclone Raketenwerfer, der Rest mit Sturmbolter und Energiefaust, im Vordergrund ein Sergeant mit Energieschwert. Das verleiht dem Gerücht Glaubwürdigkeit es gäbe bei den Dark Angels in Zukunft gemischte Einheiten.

 

Sonstiges.

Artwork des angeblichen neuen Fliegers, ähnelt sehr dem Lightning Abfangjäger, mit einem Landspeeder-artigen Rumpf.
Artwork eines Absolutionspriesters in Terminatorrüstung, der einen Höllenschlächter bekämpft. Das wurde sicher nicht für „Sturm der Vergeltung“ gemalt, denn dort trägt der Priester Servorüstung.

Artwork eines Techmarine, der eine unbekannte Waffe abfeuert. Die sieht wie eine Vollstrecker-Sturmkanone aus. Er hält sie an der Hüfte, unterstützt von seinem Harnisch, einer der Servoarme lädt gerade nach.

Wie ich schon sagte, ich weiß wirklich nicht, ob etwas davon Verwendung finden wird, aber als Gerüchte sind sie ja ganz nett.

via Stickmonkey [Originalposting auf Englisch]

Ursprüngliches Posting von Starchild

@Stickmonkey: Kann es sich bei jener Techmarine-Waffe um die neue Belagerungswaffe handeln, von der Du vorher sprachst?

 

Zweifelhaft, die Belagerungswaffe wurde mir als auf einer kettengetriebenen Plattform montiert beschrieben… so wie die Salvenkanone. Das andere soll aber ein einzelner Techmarine mit einer schweren Waffe sein.

Eine andere Sache. Ich habe eine Menge Gerüchte zu Techmarines gehört. Meiner Meinung nach bin ich aber nicht sicher, ob einiges davon nicht zu einer ganz anderen Veröffentlichungswelle [z.B. für die normalen Space Marines] gehört, die irgendwann in der Zukunft passieren wird. Es gibt keinen triftigen Grund, um von Hintergrund her zu behaupten, die Dark Angels hätten eine besondere Vorliebe für Techmarines. Die Iron Hands, die ja. Aber nicht die Dark Angels.

Nachtrag: möglicherweise ist es ja auch nur so, dass bei den Dark Angels als einer Legion der ersten Gründung mehr meisterhafte Rüstungen vorhanden sind und meine Kontakte die für Rüstungen von Techmarines gehalten haben…

via Stickmonkey [Originalposting auf Englisch]

Ursprüngliches Posting von Starchild

Der neue Flieger hört sich an, als wäre er schlanker als der Stormtalon und das wäre doch vielversprechend.

 

Würde ich nicht darauf wetten… meine Quelle nannte ihn einen „schwangeren Albatros“. Er sagte, er hätte eine grosse Düse direkt hinter dem Cockpit.

via FerociousBeast [Originalposting auf Englisch]

[Kompilation nach Collegia Titanica]

Jeremy Vetock

  • Ein sehr enthusiastischer Typ, der die offiziellen ‚Eavy Metal-Versionen der Figuren aus dem „Sturm der Vergeltung“-Spielset präsentierte.
  • Er hat zwei Codices für Warhammer 40.000 abgeschlossen [die beide noch nicht veröffentlicht wurden].
  • Arbeitet im Moment an einem Buch für Warhammer Fantasy Battles.
  • Durfte überhaupt keine Details dazu preisgeben, woran er gerade arbeitet. Ich fragte ihn, ob einer seiner Codices mit dem „Sturm der Vergeltung“-Set zusammenhinge. Er meinte, einer „könnte“… zum Ende des Gesprächs klang es für mich mehr nach den Chaos Space Marines, und „dass wir nicht mehr lange darauf zu warten hätten“.
  • Ich fragte ihn, ob er etwas zu den Black Templars sagen könnte und ob sie ein Update bekämen. Er meinte von sich aus, dass die Black Templars in einer schwierigen Situation seien… sie überlegen, ob man sie in den normalen Codex Space Marines eingliedern solle oder ob sie weiter einen eigenen Codex behielten. Ich fragte dann, ob man am Codex Space Marines gerade arbeitete. Er war sich nicht sicher, woran die anderen Teams gerade arbeiteten, da er sich mit seinem Team ganz auf sein Armeebuch konzentrierte.

 

Falls Phil Kelly wirklich der Autor des neuen Codex Chaos Space Marines ist und falls Jeremy Vetock wirklich an einer der Armeen aus „Sturm der Vergeltung“ gearbeitet hat, heißt das dann nicht, dass das die Dark Angels wären?

via Stickmonkey [Originalposting auf Englisch]

Jeremy Vetock hat die [kommenden] Bücher zu den Dämonen des Chaos/Chaosdämonen geschrieben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass entweder Andy [Hoare] oder Matt [Ward] den Codex der Dark Angels schreiben werden. Ich denke, ihr geht alle in euren Vermutungen und Beleidigungen bei den Autoren zu weit – lasst es oder ich schließe diesen Thread.

 

Und mit dieser schönen Aufforderung schließen wir auch vorerst diesen Beitrag… wenn es etwas Neues gibt, erfahrt ihr es natürlich hier.

 

 

Meine Einschätzung: die letzten Monate haben eigentlich gezeigt, dass man mit Einschätzungen nur falsch liegen kann, aber wo wäre sonst der Spaß? Ich denke, die Gerüchte von Stickmonkey dürften in etwa verlässlich sein, d.h. es dürfte sich in etwa wirklich um diejenigen Modelle handeln, die wir einmal für die Dark Angels sehen werden. Interessant, aber passend ist das Fehlen einer Box für „normale“ taktische Marines der DA – egal, was die Fans stöhnen, die bestehenden Umbausets für Dark Angels und den Ravenwing werden wohl bestehen bleiben… womit ich übrigens kein Problem habe, anders als viele im Netz schätze ich beide außerordentlich, trotz fehlender Flügel auf den Schulterpanzern.

Offen bleibt auch nach dieser Gerüchterunde völlig, wann der neue Codex kommen wird. Da die Chaos Space Marines nun erst im Oktober erscheinen und relativ sicher vor den Dark Angels die Krieger des Chaos und Sachen zum Hobbit kommen werden, dürfte es wohl Januar/Februar werden, bis die grünen Kuttenmarines in den Läden zum Appell antreten werden.

 

 

Quelle: Warseer

Porlock

Porlock /Ulf verstärkt seit Jänner 2012 das W6-Tabletop Team. Vor allem das Ressort "Gerüchte" wird von ihm betreut, aber daneben gibt es auch immer wieder die ein oder andere Rezension. Er ist seit Weihnachten 1988 im Tabletop-Hobby und hat mehr Figuren und Systeme als Verstand, verbringt seine Zeit aber mehr mit begeisterten Basteln, fanatischen Sammeln und sehr mäßigen Malen, als mit dem eigentlichen Spielen... Mehr dazu finden sich in seinem persönlichen, in seltsamen Englisch geführten Blog: ¡bitzkrieg!

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. CooniatorNo Gravatar sagt:

    Danke Porlock für das zusammenfassen der vielen schönen Gerüchte. Ich bin auf jedenfall gespannt. Allerdings bin ich immer noch skeptisch was die Sache mit den Kriegern des Chaos angeht ;).

    Ich find es aber erstaunlich und leider auch fast ein wenig schade wie dicht GW jetzt hält was neue Armeen angeht. Dämpft immer etwas die Vorfreude ^^

    • PorlockNo Gravatar sagt:

      🙂 Ehrlich gesagt, zum momentanen Zeitpunkt würde es mich nicht wundern, wenn es im November/Dezember den „Hobbit“ gibt und ansonsten nichts mehr spektakuläres wie einen Codex oder ein Armeebuch. Anders, als oft vorhergesagt, sieht es mir so aus, als würde Games Workshop bei den Büchern zurzeit das Tempo arg drosseln und lieber mal ein paar Miniaturen „einfach nur so“ herausbringen… mal sehen, ob sich dieser Trend fortsetzen wird.

      Als der Typ, der in den Foren nach Gerüchten sucht, kann ich schon sagen, dass die Informationssperre von Games Workshop nicht nur ärgerlich ist, sondern auch immer erfolgreicher. Gerade die Chaos Space Marines haben gezeigt, dass eine genauere Vorhersage nicht mehr möglich ist. Sie sollten erst im Juni kommen, dann im Juli, dann im August, im September… und nun ist es schon Oktober. Was danach kommt? Viele behaupten dieses (Krieger des Chaos) oder jenes (Dark Angels) oder gar Dämonen, aber wirklich wissen tut es keiner, bis am Dienstag vor dem Erscheinungstag die ersten Bilder aus dem White Dwarf im Netz auftauchen…das ist keine schöne Entwicklung.

      Dazu kommt freilich noch aktuell das Phänomen, dass es in den Foren und auf Faeit 212 m.E. gerade wieder eine Schwemme von Leuten gibt, die unbewusst oder bewusst Informationen erfinden und posten. Bei den Chaos Space Marines war das zuletzt soviel, dass ich keine Chancen hatte, die Gerüchte noch ordentlich hier zusammenzufassen… ich bin gespannt, ob auch das nur eine vorübergehende Erscheinung ist (zumal bei den Chaos Space Marines, die bei Warseer zuletzt bis über 600 Postings in 24 Stunden erzeugten, das schafft sonst keine Armee), oder das zu einem dauerhaften Problem wird…

      • RomanNo Gravatar sagt:

        Vielen Dank für die Zusammenfassung! Die aktuelle Gerüchte-Flut auf div. Seiten ist schon enorm, da kann ich verstehen wenn man irgendwann das Handtuch wirft. Ich fürchte das, dass in nächster Zeit auch nicht besser wird wenn die News-Blockade von GW weiter so gut funktioniert od. vielleicht noch besser wird. Trotzdem ist es Interessant zu sehen was da so im Netz für Vermutungen herumgeistern.

        • PorlockNo Gravatar sagt:

          Spaß macht es auf jeden Fall immer noch, ich muß mir nur eine andere Struktur für unsere zusammenfassende Gerüchteküche überlegen, wahrscheinlich baue ich sie thematisch um und beschränke mich auf Gerüchten zu Modellen… sobald es um Regeln geht, wird es bei den Gerüchten erst so richtig haarig 😉

Kommentar verfassen