Warhammer 40.000 und Fantasy-Gerüchteküche: Chaos bis Februar – danach Hochelfen und Dark Angels

Wir leben wahrlich in chaotischen Zeiten! Zumindest, wenn man den Gerüchtedealern auf Warseer glauben schenken darf. Denn geht es nach Ihnen, dann gibt es – mit Ausnahme des „Hobbit“ im November und den üblichen Weihnachtsspecials – zwischen Juli 2012 und Januar/Februar 2013 nichts als Chaos für die großen Spiele Warhammer 40.000 und Warhammer Fantasy Battles.

Im Wortlaut:

via 75hastings69 [Originalposting auf Englisch]

 Um das klarzustellen, ich spreche von Büchern [nicht von reinen Miniaturenwellen]…

– Chaos Space Marines
– Krieger des Chaos
– Dämonen des Chaos (Warhammer Fantasy Battles)
– Chaosdämonen (Warhammer 40.000)

Sie alle werden in den 4-5 Monaten nach dem Codex für die Chaos Space Marines veröffentlicht (der im September kommen wird, soweit ich weiß).

Das [wieder neu aufgekochte Gerücht zu] den aliierten Kontingenten [für Warhammer Fantasy Battles] – Schwachsinn.
Diese Veröffentlichungsliste – auch Schwachsinn (soweit ich es weiß). Zum Beispiel entsprechen die Tau auf dieser Liste nicht den Tau-Modellen, die veröffentlicht werden werden.

Tut mir leid, wenn ich damit alle anpisse.

Sehr bald wird es so sein, dass [nach der Veröffentlichung eines Codex oder Armeebuchs] ALLE Einträge in den Büchern innerhalb von zwei Wellen herausgebracht werden (dazu vielleicht noch eine kleine Veröffentlichung von Charaktermodellen in Finecast), also haltet danach Ausschau, dass eure Lieblingsarmeen Updates bekommen und endlich in der Lage sein werden, alles, was in ihren Büchern steht, innerhalb von 6-8 Monaten nach der Veröffentlichung derselben auf den Tisch zu stellen. Die Necrons sind das erste Beispiel für diese Vorgehensweise.

via 75hastings69 [Originalposting auf Englisch]

Bis Februar nächsten Jahres kommen also Chaos Space Marines, Krieger des Chaos, Dark Angels, Dämonen des Chaos und CD (Chaosdämonen als Codex für 40K, nicht Chaoszwerge, bevor ihr damit anfangt!).

Selbstverständlich werden die zwei Dämonenbände in einem Monat kommen, da sie sich ja die Modelle teilen.

@ Gradek, die Krieger des Chaos sind das nächste Buch nach den Chaos Space Marines…habe ich mich in den letzten 12 Monaten nicht klar genug ausgedrückt?

via Harry [Originalposting auf Englisch]

Na ja, jeder hat so seine eigene Meinung. Dass die Dämonenbücher so bald kommen werden ist mir neu. Ich denke immer noch, die Hochelfen kommen als Nächstes [nach den Kriegern des Chaos]. Die Dämonen scheinen sich nicht [viel] geändert zu haben, was das betrifft, was ich dachte, dass in Warhammer 40.000 passiert. Vielleicht wird es also nicht viel an dem ändern, was ich glaube, dass [als Nächstes] in Warhammer Fantasy passieren wird.
Ich habe von Echsenmenschen und Chaosdämonen gehört, aber ich dachte, dass es für beide einfach nur eine Welle von Modellen geben wird und dass die Hochelfen das nächste Armeebuch nach den Kriegern bekommen werden.

 

via 75hastings69 [Originalposting auf Englisch]

[zur Frage, ob die Dark Angels im Oktober kommen werden] Nein. Im Oktober kommen die Krieger des Chaos für Warhammer Fantasy. Die Dark Angels kommen erst später.

Soweit die Gerüchtelage, wir halten euch natürlich weiter auf dem Laufenden!

Meine Einschätzung: Chaos am Laufenden Band? Das macht durchaus Sinn, vor allem in Warhammer 40.000 mit den neuen Aliiertenregeln – und ein Verkaufshit dürften Neuauflagen aller genannten Armeen sein.

Wie steht es dann mit der Veröffentlichungsliste? Zumindest für die letzten vier Monate dieses Jahres scheint sie nun recht fix:

– September: Starterset (1. September) und Chaos Space Marines (8. oder 15. September).
– Oktober: Krieger des Chaos.
– November: Der Hobbit.
– Dezember: Gelände und Specials.

2013 wird es schwammiger, da nicht klar ist, ob nicht Anfang des Jahres noch ein „Hobbit“-Monat ins Haus steht. Aber grob scheint es zu sein:

Januar oder Februar: Chaosdämonen für Fantasy und 40K
Februar oder März: Dark Angels oder Hochelfen
März oder April: Hochelfen oder Dark Angels.

Yepp, das ist noch sehr ungenau… aber wir arbeiten dran…

Quelle: Warseer

Porlock

Porlock /Ulf verstärkt seit Jänner 2012 das W6-Tabletop Team. Vor allem das Ressort "Gerüchte" wird von ihm betreut, aber daneben gibt es auch immer wieder die ein oder andere Rezension. Er ist seit Weihnachten 1988 im Tabletop-Hobby und hat mehr Figuren und Systeme als Verstand, verbringt seine Zeit aber mehr mit begeisterten Basteln, fanatischen Sammeln und sehr mäßigen Malen, als mit dem eigentlichen Spielen... Mehr dazu finden sich in seinem persönlichen, in seltsamen Englisch geführten Blog: ¡bitzkrieg!

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen