Warhammer Fantasy Gerüchteküche: der Stand bei den Warhammer-Armeen

Im Bereich von Warhammer Fantasy Battles ist es im Moment leider sehr ruhig, was Gerüchte angeht – kein Wunder, wird doch allgemein die nächste größere Veröffentlichung hier erst im Oktober mit den Kriegern des Chaos erwartet. Und die Wiederveröffentlichung alter Modelle in Citadel Finecast mag zwar gewinnbringend für Games Workshop und schmerzhaft für die Spieler und Metall-Puristen sein, sie passiert aber ganz offensichtlich abseits von den Quellen unserer Gerüchtedealer…

Nun, um dieses Sommerloch etwas aufzufüllen hat der als besonders zuverlässig bekannte Gerüchtedealer „Harry“ (auch als der „Pie-man“ oder „God of Pies“ bekannt) angefangen, auf Warseer einmal systematisch zusammenzustellen, was für Gerüchte zu den verschiedenen Fantasyarmeen vorhanden sind, wobei er zum Teil um Jahre zurückgegraben hat. Wir wollen euch diese Sammlung natürlich nicht vorenthalten!

 

 

via Harry [Originalposting auf Englisch]

Ich will einmal versuchen, das Wenige zusammenzutragen, was wir an Gerüchten haben… ich habe Threads für jede Armee begonnen, die irgendwie gerade bei Games Workshop in Arbeit ist. Ich werde mein Bestes versuchen, dieses erste Posting jeweils zu aktualisieren, wenn neue Gerüchte hier ans Tageslicht kommen.
Ich habe mich bemüht, mich so gut, wie ich kann, zu erinnern, was von diesen Gerüchten bereits woanders veröffentlicht wurde. Wahrscheinlich habe ich dabei das ein oder andere übersehen… insofern, wenn noch irgendwo Gerüchte herumstehen, die ich vergessen oder übersehen habe, erinnert mich daran, „wer“ „was“ gesagt hat, und ich werde dieses erste Posting entsprechend updaten.

 

Dämonen des Chaos:

Veröffentlichungsdatum: unbekannt
Allerdings gibt es Gerüchte, dass es sehr bald die Veröffentlichung einzelner Modelle geben wird (Harry)

Autor:
Im Moment gibt es keine Gerüchte zu einem Armeebuch. Nur zu einer Welle von Modellen.

Regeln: unbekannt

Modelle:
Seuchenhüter aus Plastik.(Erazmus_M_Wattle, manickZe)
Kreischer aus Citadel Finecast… nicht die alten Modelle. Neu modellierte. (Erazmus_M_Wattle)
Ein GROSSES, ekliges monsterartiges Ding. (Weder ein Mammut, noch ein Großer Dämon). Etwas Nurgle-spezifisches. (Harry)
Ein fliegender Streitwagen. (Harry, Erazmus_M_Wattle)
Ein Herold des Slaanesh auf einem Streitwagen wurde in den Lagerhäusern gesichtet.(Silvertounge)
Alle vier Großen Dämonen bekommen Plastikbausätze (mit Kopf- und Waffenoptionen, dazu Fantasy/40K-spezifische Bitz auf den Gußrahmen); dazu wird es „Resinoptionen“ geben, um „besondere namenstragende Dämonen“ zu bauen. (Hastings) Ich habe keine Ahnung, wie der Zeitplan für die Großen Dämonen ist. Ich erwarte nicht, dass sie zusammen NOCH dass sie gemeinsam mit den anderen Miniaturen erscheinen werden.(Harry)
Jes Goodwin ist angeblich derjenige, der den Blutdämon machen wird (NUR HER DAMIT!). Keine Angaben zum Zeitplan vorhanden. (NatTreehouse)

 

 

via Harry [Originalposting auf Englisch]

Bretonnia:

Veröffentlichungsdatum: unbekannt
Gerüchteweise soll das Buch auf die Waldelfen folgen, erwarte eine Veröffentlichung von denenAnfang bis Mitte 2013. (Scoopdeta) Damit kämen die Bretonnen Mitte-Ende 2013.
Gerüchteweise sind die Bretonnen eines von drei Armeebüchern, an denen gerade gearbeitet wird (und die de facto abgeschlossen sind). Sie befinden sich seit 2010 im „aktiven Spieletest“. (meltedwing)
„Ich habe nichts zu den Bretonnen gehört“. (Harry & Hastings)

Autor: unbekannt.

Regeln:
Das Trebuchet kann brennende Munition abfeuern, das ein Geländestück in gefährliches Gelände verwandelt. (Antipathy)
Die Gralspilger werden durch eine neue Reliquie ersetzt, die als potentielle Armeestandarte dienen kann und die es den normalen Landsknechten erlaubt, statt den üblichen Speeren/Hellebarden auch Schwerter und Schilde zu tragen. (Antipathy)
Sie überlegen, ob sie die Lanzenformation [der Ritter] entfernen und stattdessen den bretonnischen Kriegsrössern die Regeln für monströse Kavallerie geben. (Antipathy)

Modelle:
Plastikbausatz für sechs Reiter, aus denen man entweder Questritter oder Gralsritter machen kann.(GCSmith bei Bell of Lost Souls)
Ein Plastikbausatz für das trebuchet, aus dem man entweder ein normales Trebuchet bauen kann, oder ein Katapult, das Feuerbälle verschießt.(GCSmith over at BoLS)
Das Feuerbälle verschießende Trebuchet wird ein Doppelbausatz aus Plastik, aus dem man ein normales Trebuchet bauen kann, oder eines, das als Wurfmaschine so eine Art explodierendes Weinfaß verschießt, in etwa wie im Computerspiel Medieval 2: Total War. (Antipathy)
Auch ich erinnere mich, etwas von dieser Faß-Idee gehört zu haben. (Harry)
Die Gralsreliquie wird ein Doppelbausatz, in etwa wie bei der Höllenglocke der Skaven. Es gibt keine klaren Aussagen zu den beiden Varianten, die man daraus bauen kann, aber die Möglichkeiten, die ich hörte, reichen von einer großen Armeestandarte (ähnlich der Carroccio-Standarte bei Medieval 2: Total War) bis hin zu einem eher „verrückten“ Design, bei der es eine „Jungfrau in Not“ gibt, also wo man eine Jungfrau [auf einem Gestell] für die vorbeikommenden Monster bereithält und wenn diese „Jungfrau in Not“ dann tatsächlich von einem hungrigen Wyvern [der zum Bausatz gehört???] gefressen wird, erhalten alle Bretonnen Wut.(Antipathy)
Es gibt außerdem einen Plastikbausatz für einen Lord, aus dem man auch König Louen Leoncoeur bauen kann. (GCSmith bei Bell of Lost Souls)
Es wird einen Hippogreifen mit Bauteilen geben, aus denen man König Louen Leoncoeur bauen kann, aber auch eine ungepanzerte, ungezäumte und ungesattelte Variante für Sturm der Magie. (Antipathy)
Ein Doppelbausatz für ein königliches Pegasus oder Einhorn mit einer Prophetin/einen Paladin/einer Herrin als Reiter.(Antipathy)
Es wird einen Ritterhelden zu Fuß geben, der den Herzog von Montfort repräsentiert, gemeinsam mit weiteren Rittern zu Fuß.(Antipathy)
Neue Miniatur für Repanse de Lyonesse . (Eldargal) – Sie ist sich hier zu 100 % sicher und sagt, sie würde auf dem nächsten Parkplatz nackt einen Lapdance vollführen, sollte sie sich irren.

 

 

via Harry [Originalposting auf Englisch]

Zwerge:

Veröffentlichungsdatum: unbekannt
Aber es gibt Gerüchte zu einer massiven Überarbeitung der Zwerge. (Harry) Ich nehme an, wann sie kommen werden, das hängt davon ab, wie groß die Überarbeitung werden wird. „Ich erwarte eine massivere Überarbeitung und entsprechend ein länger andauerndes Projekt“
Nicht mehr 2012. (Lord Dan)
Man hat 2013 vermutet. (Mirbeau)
Ich erwarte sie vor den Waldelfen (ein Vögelchen via via Darnock)

Autor: unbekannt.
Allerdings gibt es das Gerücht, dass das Armeebuch der Zwerge eines von dreien sei, die kurz vor der Fertigstellung wären. (meltedwing)

Regeln: unbekannt.
Man denkt darüber nach, Einheiten aus mehreren Gyrokoptern zu erlauben. (Alebelly_Cragfist)
Gerüchte zu neuen Hinzufügungen zur Armeeliste:
Das neueste „Blackfire Pass“-Supplement zum Warhammer Rollenspiel erwähnt zwei neue Maschinen, die den Ingenieuren zur Verfügung stehen: den Kriegszeppelin und eine „Kriegsmaschine mit dem Aussehen einer Ahnenstatue“. Solche Hintergrundgeschichten brauchen die Erlaubnis von Games Workshop, insofern haben die also ihr „OK“ dazu gegeben, dass das kanonisch wird und das bedeutet, dass die Zwerge eine oder beide dieser Einheiten kriegen werden. In den neueren Games Workshop-Veröffentlichungen tauchen beide Maschinen in den Bildern auf, das dürfte diesem Gerücht größeres Gewicht verleihen.(Alebelly_Cragfist)
Der Zwergenlord auf dem Thron wird nicht mehr länger nur das besondere Charaktermodell sein. (Nocculum)
Neue besondere Einheit… Zwergen-Apparate („contraptions“) (siehe unten). (Indrazor)

Modelle:
Gerüchte eines großen, dampfgetriebenen, beräderten, Orkmanschenden, monströsen Apparats („contraption“) aus Plastik. (Harry)
[Dieser Apparat] hat die Gestalt einer Ahnherren-Statue, wie man sie in den Zwergenillustrationen sehen kann. (keine Ahnung, wer das zuerst aufgebracht hat)
Gerüchte einer Zwergenstatue, aber unsicher, ob das eine Art Golem wird, oder nur ein Geländebausatz. (Scopey)
Was den großen Orkmanschenden Bausatz angeht, das ist in Wirklichkeit eine große Plastikneuauflage des alten „Dwarf Juggernaut“-Modells [Abbildung siehe http://whfb.lexicanum.com/wiki/Juggernaut]… mit einer ziemlich manschenden Faust-Option als einer von offenbar drei Waffenoptionen. (Hastings)
Riesiges Katapult. Plastik-Steinschleuder. (Mirabeau)
Die Leute haben von diesen Roboter-Apparaten in World of Warcraft gehört. Diese netten Maschinen, die die Zwerge bauen um ihnen bei der Verteidigung und im Bergbau zu helten. Stellt euch das in Plastik vor und stellt es auf eine große Base für Warhammer und ihr habt die neue seltene Einheit. (Indrazor)
Slayers aus Plastik. (Hastings, Eldargal, Lord Dan)
Hammerträger und Eisenbrecher. (Mirabeau, NatTreehouse,)
Allerdings kein Doppelbausatz. (Mirabeau)
Gerüchte eines Gyrokopters [aus Plastik].
Gerüchte über eine GROSSE Zwergenkanone. (? scheint auf alten Konzeptzeichnungen zu basieren…)

Forge World:
Neues Buch zur Schlacht am Nachtfeuerpass.
Forge World hat bestätigt, dass sie einen Zeppelinbausatz veröffentlichen werden, es ist nur unklar, wann.
Sie werden auch ihre eigenen Zwergenmodelle herausbringen, so ähnlich wie bei ihren Chaoszwergen.
Sie wollen sie dabei auf besondere Charaktermodelle beschränken. (Alebelly_Cragfist)

 

 

via Harry [Originalposting auf Englisch]

Waldelfen:

Veröffentlichungsdatum: unbekannt
Es gibt Gerüchte, dass es bereits den Entwurf eines Armeebuchs gegeben hat, das nicht verwendet wurde, weil es nicht gut genug war. Sie mußten es neu schreiben und haben die Aufgabe jemand anderen übergeben.(Scoopdeta)
Es gibt Gerüchte, dass die Waldelfen 2013 kommen werden, Anfang bis Mitte 2013. (Scoopdeta)
Es gibt ein Gerücht zu Waldelfen im März 2013. (Why) UPDATE: man hat die Waldelfen zugunsten einer anderen Armee zurückgestellt. Offenbar ist das Armeebuch fertig und bereit, gedruckt zu werden, aber sie haben sich entschieden, die Veröffentlichungsreihenfolge zu ändern. (Why)
Die Waldelfen befinden sich in der Entwicklung und werden seit 2010 „aktiv getestet“. (Meltedwing)

Autor: unbekannt.
Obwohl es Gerüchte gibt, dass die Arbeit an dem Buch begonnen wurden, gibt es keinen Hinweis dazu, wer der Hauptautor sein könnte.

Regeln:
Es gibt Gerüchte, dass die [neuen] Waldelfen düsterer und gefährlicher sein werden, basierend auf den Inhalt des noch nicht veröffentlichten Black Library-Romans zu Orion. Dieser wird offenbar im September veröffentlicht.
„Ich nehme an, dass der Autor, Darius Hinks, mit dem Designstudio gesprochen hat, bevor er das Buch schrieb. Der Typ am Stand der Black Library sagte mir, dass Darius viel Zeit damit verbracht hat, das Heidentum und vergleichbare Religionen zu erforschen, um sich Ideen zu holen. Er hat sich wirklich auf die dunkle, unberechenbare Natur der Waldelfen eingelassen. Als Beispiel nannte er mir, dass die Waldelfen die Herzen anderer Elfen herausschneiden, um sie mit Herzen aus Dornen zu ersetzen“. (Jedi)

Modelle:
Eine Menge neuer Miniaturendesigns für die Waldelfen ist bereits vorhanden und wurde genehmigt. (scoopdeta)
Baumschrate, Baummenschen und Kampftänzer/Kriegsfalkenreiter [aus Plastik]. (Scoopdeta)
Eine Kavallerieeinheit, die ziemlich austeilen kann, aber keine Details bekannt. (scoopdeta)
Es gibt Gerüchte zu einem GROSSEN Baummenschen. (Harry & Hastings)
Der Baummensch scheint die neue Monsterbase zu verwenden und soll etwa so hoch sein, wie das Banner [die Lanzenspitze?] des Donnerhorns der Ogerkönigreiche. Vom Stil her ist es mehr ein lebendig gewordenes Unterholz-Wald-Ding, als ein vermenschlichter Baum. (ein Vögelchen via Darnok)
Sowohl die Hochelfen als auch die Waldelfen könnten Zugriff auf den Baummenschen in ihren neuen Armeebüchern bekommen. (buzz0783)
Walddrache. (Strategos)

 

 

via Harry [Originalposting auf Englisch]

Hochelfen:

Veröffentlichungsdatum: unbekannt
Es wird die nächste Armee sein, die sie nach den Kriegern des Chaos herausbringen werden.(Harry)
Demnach erwarte ich sie Anfang nächsten Jahres [2013].(Harry)
Die Hochelfen kommen Anfang nächsten Jahres. (Meltedwing)

Autor: unbekannt.
Die Arbeit am Armeebuch wurde angeblich schon begonnen. (Harry)
Es gibt keine Hinweise darauf, wer der Hauptautor sein könnte.

Regeln:
Es gibt noch keine Gerüchte zum Inhalt des Buches.
Imrik wird zurückkehren. Sein Eintrag wird wahrscheinlich wie der von Skrag funktionieren, nur wie für echte Drachenprinzen. Dies hängt mit der Beliebtheit der Caledor-Romane zusammen, die Massenschlachten mit Drachen beschreiben, ebenso wie der Kurzroman zu Sturm der Magie und der zweiteilige Roman von Graham McNeil.(Actuality)

Modelle:
Es gibt eine neue Einheit als Plastikbausatz. (Harry)
Es gibt den Hinweis, dass es einen fliegenden Streitwagen geben wird. (Hastings)
Eine monströse Kavallerie. (Skeith auf Bell of Lost Souls)
Die monströse Kavallerie besteht aus niedrigeren flügellosen Drachen, so ähnlich wie bei den Demigreifenreitern des Imperiums.(Actuality)
Drachenprinzen werden eine Art wahre Drachen reiten. Wahrscheinlich wird das auf Sonnendrachen beschränkt sein. Wahrscheinlich erscheinen sie in Bausätzen/Einheiten zu drei Reitern. (Actuality)
Das erinnert mich an ein Gerücht aus der Zeit, als sie das letzte Armeebuch gemacht haben. Da hieß es, dass Alex Hedström „Drakenreiter“ („Drake Riders“) designed habe. Vielleicht wurden sie damals nicht rechtzeitig fertig, oder man entschied, dass man mit dem Drachen und dem Löwenstreitwagen bereits genug habe, und so wanderten sie ins Regal.(Harry)
Sowohl Hochelfen als auch Waldelfen könnten in den neuen Armeebüchern Zugriff auf den gerüchteweise kommenden Baummenschen erhalten. (buzz0783) Das scheint mir sehr unwahrscheinlich. (Harry)
Ein neues Modell der Immerkönigin kommt, wahrscheinlich reitet sie auf einem „Wesen“ – von der Jungferngarde gibt es aber keine Erwähnung. (Eldargal)
Gemeinsamer neuer Plastikbausatz für die Bogenschützen, Speerkämpfer und die Seegarde von Lothern. (Bramgaunt)

 

 

via Harry [Originalposting auf Englisch]

Dunkelelfen:

Veröffentlichungsdatum: unbekannt
Ich erwarte sie 2013 (Eldargal) (Ende 2013)
Ich erwarte sie vor den Waldelfen (ein Vögelchen via Darnok)

Autor: unbekannt.

Regeln: unbekannt.
Es gibt im moment keine Gerüchte zum Inhalt des Buchs.

Modelle:
Es gibt eine Menge Zeug zu den Dunkelelfen, das produktionsreif ist. (Harry)
Gerüchte zu Hexenkriegerinnen. (Eldargal, Hastings)
Henker von Har Ganeth (Eldargal)
Schwarze Garde von Naggaroth(Eldargal)
‘Großes Vieh aus Plastik’ (Eldargal)
Charaktermodelle aus Plastik. (Eldargal)
Monster aus Plastik, wahrscheinlich eine Hydra, unsicher, ob es speziell für die Dunkelelfen sein wird. (Eldargal)
Ein berittenes Charaktermodell aus Plastik, wahrscheinlich weiblich. (Eldargal)
Doppelbausatz eines Streitwagens. (Eldargal)
Repetierspeerschleuder aus Plastik. (Eldargal)
Soviel wird nicht [auf einmal?] erscheinen. (Harry)

 

 

via Harry [Originalposting auf Englisch]

Echsenmenschen:

Veröffentlichungsdatum: unbekannt
Allerdings heißt es, dass einige Modelle zumindest „gleich hinter der nächsten Ecke“ seien. (Hastings)

Autor: unbekannt.
Es gibt keine Gerüchte dazu, ob dieses Projekt überhaupt bereits gestartet wurde.

Regeln: unbekannt.
Es gibt keine Gerüchte dazu, ob dieses Projekt überhaupt bereits gestartet wurde

Modelle:
Es gibt Gerüchte zu einer Carnosaurus-Kavallerie. (Hastings)

 

Soweit zu den Gerüchten. Bitte beachtet, dass es sich dabei um eine Kompilation vieler alter Aussagen handelt. Gerade wenn von Analogien zu Computerspielen die Rede ist, oder schon Regeldetails besprochen werden… da wäre ich mehr als skeptisch…

Aber wie es auch kommen mag – wir halten euch auf dem Laufenden!

 

 

Quelle:  Warseer

Porlock

Porlock /Ulf verstärkt seit Jänner 2012 das W6-Tabletop Team. Vor allem das Ressort "Gerüchte" wird von ihm betreut, aber daneben gibt es auch immer wieder die ein oder andere Rezension. Er ist seit Weihnachten 1988 im Tabletop-Hobby und hat mehr Figuren und Systeme als Verstand, verbringt seine Zeit aber mehr mit begeisterten Basteln, fanatischen Sammeln und sehr mäßigen Malen, als mit dem eigentlichen Spielen... Mehr dazu finden sich in seinem persönlichen, in seltsamen Englisch geführten Blog: ¡bitzkrieg!

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. CooniatorNo Gravatar sagt:

    Ich weiß nicht ob 2013 für Hochelfen realistisch klingt. Der Codex ist nun noch nicht so alt und dank der Startbox wurden sie auch mit recht vielen neuen Modellen versorgt. Jedenfalls würde ich behaupten das sie nicht direkt nach den Krieger des Chaos folgen, sondern wenn überhaupt dann als 2. WHFB Release 2013. Aber naja abwarte und Tee trinken würde ich sagen.

    Was man aber alles über die Zwerge liest, hört sich sehr gut an. Ich bin echt gespannt was GW daraus macht. Vorallem nach den letzten Releasen die mit wirlich fetten Modellen aufgetrumpft sind.

Kommentar verfassen