Warhammer 40.000 Gerüchteküche: diese Starterbox kommt uns chinesisch vor…

 Ah, the plot thickens… auf Warseer sind Scans aufgetaucht, die, wenn sie nicht gefälscht sind, die Werte für die Miniaturen zeigen, die im kommenden Starterset für Warhammer 40.000 enthalten sein werden. Zusammen mit einigen anderen Angaben haben wir damit bereits eine recht schöne Vorstellung davon, was uns an Zeug in der neuen Box erwarten wird…

Der einzige Haken? Sie sind auf Chinesisch…  aber zum Glück gibt es in der Fangemeinde ungeahntes Lernpotential, wenn es um die Lieblings-Plastikdrogen geht…

 

Aber, lest selbst – wir bringen die Zusammenfassung nach dem bewährten Natfka auf Faeit 212:

 

Wir haben jetzt etwas, was wie ein Leak aussieht und klar, das kommt uns Chinesisch vor. Aber man hat es uns bereits übersetzt und es scheint, dass dort steht, was im neuen Starterset sein wird, das im September veröffentlicht werden dürfte. Hier sind schon einmal die Seiten  und ich sage euch Bescheid, wenn ich weiteres dazu herausfinde!

Seht euch die Werte an und dann werft einen Blick darauf, was für uns übersetzt wurde. Wenn jemand etwas davon bestätigen oder zur Übersetzung beitragen will, da wären wir natürlich sehr froh. Ich habe für euch zusammengetragen, was ich konnte, aber weil ich dem Leseverständnis des Chinesischen noch nicht einmal nahe komme, kann ich euch noch nicht einmal richtig sagen, wo auf dieser Seite oben oder unten ist.

Nun, wir haben noch keine wirkliche Bestätigung ob diese Scans wirklich echt sind, also lasst uns das als Gerücht betrachten, bis weitere Informationen vorliegen.

 

 

via tokugawa

Die Dark Angels bekommen:

  • Captain Balthasar (mit Servorüstung, nicht Terminatorenrüstung)
  • Scriptor (mit Servorüstung)
  • Ein Trupp Taktischer Marines (10 Mann, einer davon mit Plasmawerfer)
  • Ein Trupp Deathwing-Terminatoren (5 Mann mit Sturmboltern, keine Sturmschilde/Nahkampfwaffen)
  • Ein Trupp Ravenwing (3 Bikes)

Das Chaos bekommt:

  • Chaoslord (in Servorüstung)
  • Chaos-Cybot (mit Melterwaffe und Nahkampfwaffe)
  • Auserwählte des Chaos (6 Mann mit Energiehammer, Energiefaust und Energieklauen)
  • Kultisten (20 Mann, die Hälfte mit Nahkampfwaffen und Pistolen, die andere Hälfte mit Schrotflinten)

 

 via The Dude und als Übersetzer spaint2k

Dark  Angels

  •  Captain Balthasar: Servorüstung, Energieschwert, Kombi-Plasmawerfer, Fragment- und Sprenggranaten
  • Scriptor Termiel (?): Servorüstung, Bolterpistole, Energiewaffe, Fragment- und Sprenggranaten
  • Deathwing-Trupp Balachar (?):
    • Sergeant mit Sturmbolter und Energieschwert
    • 1 Space Marine mit Sturmkanone und Energiefaust
    • 1 Space Marine mit Sturmbolter und Kettenfaust
    • 2 Space Marines mit Sturmbolter und Energiefaust
  • Taktischer Trupp Raphael (?):
    • Sergeant mit Plasmapistole und Kettenschwert
    • 1 Space Marine mit Plasmakanone
    • 1 Space Marine mit Plasmawerfer
    • 7 Space Marines mit Boltern
    • Alle tragen zusätzlich Bolterpistolen, Fragment- und Sprenggranaten
  • Ravenwing Squad Allian (?):
    • Sergeant mit Kettenschwert
    • 1 Space Marine mit Plasmawerfer
    • 1 Space Marine mit Bolterpistole
    • Alle mit kombinierten Boltern, Fragment- und Sprenggranaten

Chaos Space Marines

  •  Chaos Lord: Servorüstung, Energieschwert, Plasmapistole, Fragment- und Sprenggranaten
  • Cybot (scheint als Name „Hellbeast“ zu haben): Multimelter und Energiefaust
  • Auserwählte:
    • Sergeant mit Energiekeule, Bolterpistole und Bolter
    • 1 Auserwählter mit Energieklauen
    • 1 Auserwählter mit Energieaxt, Bolterpistole und Bolter
    • 1 Auserwählter mit Energiefaust, Bolterpistole und Bolter
    • 2 Auserwählte mit Nahkampfwaffen, Bolter und Bolterpistolen
    • Alle tragen Servorüstung, Fragment- und Sprenggranaten
  • Kultistentrupp 1:
    • Anführer mit zwei Nahkampfwaffe
    • 1 Kultist mit Flammenwerfer
    • 8 Kultisten mit Nahkampfwaffen und Automatikpistolen
  • Kultistentrupp 2:
    • Anführer mit Nahkampfwaffe und (wahrscheinlich) Schrotflinte
    • 1 Kultist mit (wahrscheinlich) Maschinengewehr
    • 8 Kultisten mit Automatikgewehren

 

Diese chinesischen Zusammenfassungen geben für die Kultisten dieselben Werte an, die Soldaten der Imperialen Armee haben, allerdings mit einem (schlechteren) Rüstungswurf von 6+

Sie haben demnach Zugriff auf Automatikgewehre und -Pistolen und Nahkampfwaffen, außerdem Optionen für Flammenwerfer und Maschinengewehre. Ihre Anführer können auch aus irgendwelchen Gründen zwei Nahkampfwaffen oder eine Schrotflinte tragen.

 

Soweit also Faeit 212. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wobei es sichere Informationen erst Ende August geben wird, sobald die ersten Scans des September-White Dwarfs vorliegen.

 

Meine Einschätzung: also, wenn das gefälscht ist, dann ist es ziemlich gut gefälscht – und kreativ, denn das Ganze auf Chinesisch abzuliefern wäre dann ein Geniestreich der besonderen Art gewesen! Nein, ich denke schon, dass wir es mit den „echten“ Seiten zu tun haben. Games Workshop betreibt bekanntlich in China eine Fabrik, die zwar hauptsächlich für die Geländebausätze da ist, aber in der z.B. auch Dreadfleet hergestellt wurde. Wer weiß, vielleicht gibt es da wirklich eine undichte Stelle…

Inhaltlich deckt sich die neue Starterbox in etwa mit dem, was bereits bekannt war, lediglich das Fehlen von Chaos Space Marines ist schade, war aber z.T. ebenfalls bereits vorhergesagt worden. Wie es aussieht, führt ansonsten diese Box die gute alte Tradition fort, dass die „loyale“ Truppe immer ein bisschen stärker ist als die „bösen“… aber ich habe wenig Probleme damit. Auf einen schönen Scriptor aus Plastik freue ich mich schon sehr, er wird Umbauten, z.B. für die Grey Knights, deutlich vereinfachen… zugegeben, noch mehr Terminatoren oder taktische Marines bräuchte ich nicht gerade, aber ich werde sie nicht verschmähen 😉 Ich muß sagen, ich freue mich schon sehr auf die Box, sie wird eine feine Ergänzung für meine Marines und, wenn alles gut geht, ein schöner Anfang für eine kleine Chaostruppe… dann aber hoffentlich mit reichlich Thousand Sons!

 

Quelle:  Faeit 212, Warseer

Porlock

Porlock /Ulf verstärkt seit Jänner 2012 das W6-Tabletop Team. Vor allem das Ressort "Gerüchte" wird von ihm betreut, aber daneben gibt es auch immer wieder die ein oder andere Rezension. Er ist seit Weihnachten 1988 im Tabletop-Hobby und hat mehr Figuren und Systeme als Verstand, verbringt seine Zeit aber mehr mit begeisterten Basteln, fanatischen Sammeln und sehr mäßigen Malen, als mit dem eigentlichen Spielen... Mehr dazu finden sich in seinem persönlichen, in seltsamen Englisch geführten Blog: ¡bitzkrieg!

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen