Warhammer 40.000 Gerüchteküche: mehr Space Orks, Chaosdämonen, Dark Angels…

In den letzten Tagen haben sich auf Warseer die Gerüchtedealer „Stickmonkey“ und „Harry“ gemeldet, sowie ein „Vögelchen“, das einem der dortigen Administratoren etwas „gezwitschert“ hat… und neben allerlei Gerüchten, die wir bereits kennen und die so weiter verfestigt werden (soweit man das bei Gerüchten überhaupt sagen sollte), gab es auch vier neue:

  1. im Frühjahr 2013 wird es eine schöne, kleine Veröffentlichungswelle für die Space Orks geben.
  2. irgendwann, aber vielleicht schon 2012, kommt eine Welle mit Modellen für die  Dämonen des Chaos.
  3. Die Dark Angels kommen doch schneller, als bisher gedacht, womöglich als zweiter Codex der 6. Edition – also entweder Ende 2012 oder 2013…
  4. Angeblich gibt es ebenfalls noch 2012 einen White Dwarf-Codex für die Black Templars, diese Tragödie versüßt mit ein paar neuen Modellen…

Die relevanten Postings im Einzelnen:

 

 

via Stickmonkey (Originalposting auf Englisch)

Wie es aussieht, befindet sich eine Welle an Space Ork-Miniaturen auf dem Weg zu uns. Wie ich es einschätze, dürften sie irgendwann im Frühjahr 2013 erscheinen…

Die Welle umfasst:

  • Einen Plastik-Kombibausatz für einen Ork Buggy/Panzabike (half track) mit fetten Wummen/Brenna/Bazzukka-Optionen. Ein Modell pro Box, Preis wie bei der Kanoptech-Spinne der Necrons [26 €]
  • Plastikbausatz für den Killakopta mit allen Optionen. Ein Modell pro Box , Preis wie bei der Kanoptech-Spinne der Necrons [26 €]
  • Plastikbausatz für Gargbosse mit allen Optionen. Fünf Modelle pro Box, Preis wie bei den Terminatoren [35 €]
  • Posaz-Upgrade-Set aus Finecast [eher allgemein Resin]. Blister mit Optionen für drei Miniaturen (3x clamshell) , Preis wie bei den Hornschwertern der Tyraniden [15,50 €]
  • Cybork-Körpa-Upgrade-Set aus Finecast [eher allgemein Resin]. Blister mit Optionen für drei Miniaturen  (3x clamshell), Preis wie bei den Hornschwertern der Tyraniden [15,50 €]

    Cheers!

    Update: habe die Einträge zum Buggy und den Killakopta verbessert, beide haben nur ein Modell in der Box, die das Format der Box vom Sentinel hat. Auch der Preisvergleich war falsch… nichtsdestotrotz teuer.

 

 

via Stickmonkey (Originalposting auf Englisch)

[auf den Hinweis eines Warseer-Mitglieds, man habe ja eigentlich keine Ahnung von gar nichts]

Du meine Güte, ihr wisst nicht, was kommen wird? Wo seid ihr denn gewesen? Andere Gerüchtedealer und auch ich waren doch ziemlich aktiv in den letzten paar Monaten… diese „Gerüchtesperre“, die der Hobbit verursacht, macht wirklich ziemlichen Ärger!

 

Gerüchteweise umfasst die Welle zu den Dämonen des Chaos:

Große Dämonen aus Plastik sind fertig, haben gerüchteweise Teile, um besondere Charaktermodelle der großen Dämonen als Varianten damit zu bauen – erwartet sie aber nicht vor 2013.

 

Gerüchteweise umfasst die nächste Fliegerwelle:

  •  Dark Eldar Bomber
  • Eldar Kampfflieger
  • Tau Kampfflieger

Geht zum zugehörigen Thread, wenn ihr mehr wissen wollt

 

Gerüchteweise enthält das kommende Starterset

  •  Marines
  • Chaos

Geht zum zugehörigen Thread, wenn ihr mehr wissen wollt

 

Gerüchteweise wird der nächste Codex:

  • Chaos Space Marines

Geht zum zugehörigen Thread, wenn ihr mehr wissen wollt

 

Gerüchteweise gibt es im Juli:

  • 6. Edition Hardcover
  • 6. Edition Special Edition
  • Limitierte Schablonen, Spielhilfen und was es nicht sonst alles rund um die 6. Edition gibt…

Geht zum zugehörigen Thread, wenn ihr mehr wissen wollt

 

 

via MajorWesJanson (Originalpostin auf Englisch)

[…] Seuchenhüter sollten 10 in der Box sein, so wie bei allen normalen Dämonen.

Gargoyles werden spaßig. Vielleicht werden sie auch mal benutzt, wenn sie gute Modelle erhalten. OK, wenn es dazu auch gute Regeln gibt.

Aber klasse! Diese Orkliste räumt ja ziemlich mit den noch übrigen veralteten Orkmodellen auf. Zu schade, dass die Killakoptaz nur mit einem pro Box kommen. Hätte die gerne im Dreierpack gesehen. Ich nehme an, das Posaz-Upgrade ist für die Bosse?

[…]

 

 

via Harry (Originalposting auf Englisch)

[…]

Ich habe immer gesagt, die Chaos Space Marines werden der erste Codex der 6. Edition.

Ich werde nun meinen Kopf in die Schlinge hängen und sagen, dass ich denke, dass die Dark Angels der zweite Codex sein werden – und das obwohl ich bisher noch nichts von neuen Modellen für sie gehört habe.

Ich habe eine Weile geglaubt, die Tau würden der erste Codex 2013 werden. Aber ich  schätze, das wird davon abhängen, wann die Chaos Space Marines / Dark Angels erscheinen werden…

Entweder gibt es die Chaos Space Marines und Dark Angels in diesem Jahr und die Tau als erstes im nächsten ODER die Chaos Space Marines in diesem Jahr und sowohl Dark Angels als auch Tau im nächsten Frühjahr (nur meine Meinung)

Weiter komme ich jetzt erstmal nicht aus der Deckung.

(…aber wie ich schon sagte, es wird ein paar Dämonen geben und noch mehr Flieger)

Jeder, der etwas anderes weiß und sagen will, was er denkt, dass kommen wird – bittesehr, hier ist das Mikro.

Vorhersagen sind ja nicht schwer… jeder kann das machen.

Nur, es hinzukriegen, dass sie in etwa stimmen, das ist der schwierige Teil.

via Stickmonkey (Originalposting auf Englisch)

ursprüngliches Posting von Starchild
Aber die Veröffentlichungspläne ändern sich doch! Die Gerüchtesperre gibt Games Workshop die Flexibilität, ihre Pläne zu ändern, wie sie wollen. Es ist stets möglich, dass sie Dinge zurückstellen, warum auch immer.

Games Workshop  ändert seine Veröffentlichungspläne nicht. Ihre Veröffentlichungen, wie Zauberer, kommen immer exakt dann an, wann sie es wollten. Was die Verwirrung ins Spiel bringt, ist, dass wir Gerüchtedealer versuchen, den Veröffentlichungsplan anhand der Dinge zu rekonstruieren, die wir von künftigen Produkten wissen und davon, wo im Produktionszyklus sich gerade ein Modell befindet und so weiter. Manche Gerüchte sind dabei schon näher an der Veröffentlichung und entsprechend richtiger, andere sind weiter weg oder sogar nur erste Sichtungen und das macht korrekte Vorhersagen schwieriger. Das ist alles.

 

 

via Stickmonkey (Originalposting auf Englisch)

ursprüngliches Posting von The Dude
[…] ich denke, [die Killakoptaz] MÜSSEN größer daherkommen, als die aus dem Black Reach-Starterset, unabhängig von den Optionen. Bin mir aber sicher, alle Optionen wären synchronisierte Fette Wummen, synchronisierte Bazzukkas, Bombä und Turbosäge. Das ist nicht soviel Zeug.

 

Sie werden etwas dicker [als die Black Reach-Killakoptaz], aber nicht allzuviel. Es gibt ein paar Optionen für den Piloten und ein paar (ich denke zwei) Grots zum dranhängen.

Außerdem ein paar Schmuckteile. Wie bei allen Orkbausätzen kann man sich so bequem einzigartige Modelle zusammenkleben. Pro Kopta gibt es einen Gußrahmen. Wenn es also drei in der Box wären, wären wir etwa bei der Bausatzgröße für den Rhino.

 

 

via Darnok (Originalposting auf Englisch

Mir haben ein paar weitere Vögelchen was zugezwitschert.

Einer davon schien zuversichtlich, dass wir die neue Starterbox für 40K ungefähr um den Games Day UK herum sehen werden [23.09.2012].  Der andere zwitscherte etwas zu den Black Templars:

Ein neuer Codex (wahrscheinlich einer im White Dwarf) und einige neue Modelle sollen zwischen jetzt und August/September herauskommen. Er bestätigte die meisten Gerüchte, die sich um neue [Modelle für die] Neophyten drehen, einen besonderen Charakter als Champion des Imperators, ein neuer Black Templar-spezifischer Cybot, knalligere Regeln für Helbrecht und ein paar andere Dinge, an die ich mich gerade nicht erinnern kann, weil sich der rote Nebel der Vorfreude über mich senkte. Ich erinnere mich außerdem, dass er sagte, dass die einzelnen Einheiten ihre eigenen spezifischen Gelöbnisse bekommen sollen und dass der Champion des Imperators alle Gelöbnisse auf dem Schlachtfeld verbessert.

Er sagte, wenn alles gut geht, dann wird Games Workshop einen neuen Codex und viele neue Modelle veröffentlichen; im schlimmsten Falle wäre es ein White Dwarf Codex und nur einige wenige Modelle.

[..]

 

Soweit also die Gerüchtelage – wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wie sich das weiterentwickeln wird.

 

 

Meine Einschätzung: da ist doch viel Schönes dabei. Sowohl die Dämonen als auch die Orks hatte im Moment keiner so recht im Portfolio, aber die neuen Plastikbausätze sind – wenn sie denn kommen – nicht nur eine schöne Ergänzung, sie machen beide Armeen auch für Anfänger deutlich attraktiver. Ich selbst fühle da eine der letzten Hemmschwellen sinken, die mich bisher davon abhielten, meine Orks aus dem Black Reach-Set ernsthaft zu einer Streitmacht auszubauen. Und das, obwohl mir gute Freunde häufiger sagten, dass ich doch eh wie ein Ork denke und spiele, also könnte ich doch auch gleich Orks sammeln…

Nichtsdestoweniger muß man bemerken, dass diese neuen Gerüchte älteren deutlich widersprechen und z.T. die Zeitpläne, wie wir sie bisher uns zusammengereimt haben, durcheinanderbringen. 2. Fliegerwelle, Chaosdämonen, Black Templars, alle sollen noch vor dem Erscheinen des neuen Startersets Ende September (eben GD UK) reingequetscht werden? Nicht unmöglich, aber es wird dann doch sehr voll… Schauen wir’s uns doch einmal an… normalerweise veröffentlicht Games Workshop immer zum 1. und zum 3. Samstag im Monat etwas. Dazu kommt meistens am letzten Samstag eines Monats der WD, mit dem die Vorbestellungen für den 1. Samstag jeweils online gehen. Dies wären in den kommenden drei Monaten

  • 23. Juni (eine Woche früher als normal): White Dwarf 199: Vorbestellungen für den 7. Juli
  • 7. Juli: 6. Edition von Warhammer 40K.
  • 21. Juli: Möglichkeit einer Welle.
  • 28. Juli: White Dwarf 200: Vorbestellungen für den 4. August.
  • 4. August: Chaos Space Marines Teil I.
  • 18. August: Chaos Space Marines Teil II (oder doch eine ganz andere Welle?)
  • 25. August: White Dwarf 201: Vorbestellungen für den 1. September
  • 1. September: Möglichkeit einer Welle
  • 22. September: Neues Starterset der 6. Edition

Wohlgemerkt, das ist nur, wie ich es mir gerade zusammenreime. Wie man sieht, gäbe es tatsächlich drei Veröffentlichungstermine, die theoretisch durch Flieger, Chaosdämonen und Black Templars ausgefüllt werden könnten, jedoch nur, wenn folgende Faktoren eintreten:

  1. KEINE Veröffentlichungen für Warhammer Fantasy oder den Herrn der Ringe bis Ende September. Beim Herrn der Ringe ist das durchaus wahrscheinlich, bei Warhammer Fantasy? Denkbar, aber doch gewagt… immerhin spräche dafür, dass die Gerüchtefront dort zurzeit erstaunlich ruhig ist…
  2. Alle „Goodies“ der 6. Edition erscheinen schon Anfang Juli. Durchaus möglich…
  3. Lediglich Anfang August erscheinen Chaos Space Marines – nun, das scheint mir doch undenkbar. Zugegeben, da schwirren zu den guten CSM so viele Gerüchte im Netz, die können sich gar nicht alle erfüllen, aber die Veröffentlichungen der letzten Monate haben doch immer klar gezeigt: wenn in einem Monat ein neuer Codex oder ein Armeebuch erscheint, dann ist auch der zweite Veröffentlichungstermin in der Regel dieser Armee gewidmet.

Was schließe ich daraus? Hauptsächlich, dass ich an die Dämonen und die Flieger glaube, an die Black Templars (und die Dark Angels) NICHT. Die Gerüchte zu den Black Templars sind alt und irgendwie nicht so ganz vertrauenswürdig, da sie hauptsächlich ursprünglich von einem Gerüchtedealer stammen, der zumindest gerne überinterpretiert hat… keine Frage, die genannten Modelle sind da, wurden schon mehrfach gesichtet, aber trotzdem… nichts hat bisher für sie gesprochen… bei den Dark Angels ist es dagegen der Mangel an Gerüchten zu Modellen, die mich stutzig macht. Man kann es nicht oft genug betonen, die meisten Gerüchtedealer scheinen ihre Fühler an der Produktion der Miniaturen zu haben – bei der Druckerei der Schachteln, bei den Gußformenmachern, bei den Lagerhäusern. Lediglich der oder die Kontakte von Beasts of War sind eher in der Druckerei der Publikationen zu suchen (wie der White Dwarf-Druckerei, die m.W. in Polen liegt). Die Erfahrung zeigt, dass Gerüchte zu den Miniaturen eine viel höhere Genauigkeit haben, als Gerüchte zu Regeln… abgesehen davon: ein White Dwarf-Codex, der eine Armee verbessert? Das wäre mal wirklich ein Novum…

Aber gut, warten wir es doch einfach mal ab… zumindest, was den zweiten Julitermin angeht, da dürften wir in knapp zwei Wochen mehr wissen, wenn die ersten Photos aus dem nächsten White Dwarf auftauchen…

 

 

Quellen: Faeit 212, Warseer

Porlock

Porlock /Ulf verstärkt seit Jänner 2012 das W6-Tabletop Team. Vor allem das Ressort "Gerüchte" wird von ihm betreut, aber daneben gibt es auch immer wieder die ein oder andere Rezension. Er ist seit Weihnachten 1988 im Tabletop-Hobby und hat mehr Figuren und Systeme als Verstand, verbringt seine Zeit aber mehr mit begeisterten Basteln, fanatischen Sammeln und sehr mäßigen Malen, als mit dem eigentlichen Spielen... Mehr dazu finden sich in seinem persönlichen, in seltsamen Englisch geführten Blog: ¡bitzkrieg!

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. SigurNo Gravatar sagt:

    Hat sich Warseer wiedermal als der traditionell brauchbarste Hub für Gerüchte hervorgetan. 🙂 Danke an Harry, Darnok, Stickmonkey und den Rest der Bande!

Kommentar verfassen