Rezension: Puppets War Cerberus Heavy Weapon Platform (+Video)

Heute darf ich euch die „Cerberus Heavy Weapon Platform“ von Puppets War vorstellen, ausgestattet mit 2 Flak Kanonen und 2 Raketenwerfern. Das Modell ist für den 28mm Maßstab geeignet und aus Resin gegossen. Der Guss ist gut, Luftbläschen oder andere Schäden sind bei meinem Modell nicht vorhanden. Natürlich hat man die üblichen Gussreste bzw. Linien die man noch mit einer Feile oder vorsichtig mit einem Messer entfernen muss, aber nichts gravierendes.

Wie man auf den Bildern sehen kann ist das Modell schnell zusammengebaut, der Soldat ist schon in seinen Sitz gegossen, lediglich der Kopf muss noch angeklebt werden. An den Waffen muss man nur beim Raketenwerfer noch die Enden der Raketen an den Lauf kleben, der Rest ist auch hier schon fertig modelliert. Zu Demonstrationszwecken habe ich die Waffen nicht fix angeklebt sondern sie nur leicht mit Knetmasse befestigt damit ich euch beide Varianten zeigen kann. Es ist auch durchaus möglich einen kleinen Magneten von 1-2mm Durchmesser einzusetzen um die Waffen auswechselbar zu machen.

Cerberus Heavy Weapon Platform mit Flak Kanonen

        

     

Cerberus Heavy Weapon Platform mit Raketenwerfer   

    

Hier noch zwei Beispiele für die Verwendung der Waffenplattform

                                                                                                                                        

 

In diesem Video bekommt ihr noch einen besseren Eindruck vom Guss sowie vom Zusammenbau des Modells. Fragen könnt ihr gerne in den Kommentaren dazu stellen.

Mein Fazit: Ein wirklich schönes Modell das man sowohl in Verbindung mit einem Fahrzeug wie auch alleine verwenden kann, der Guss ist gut und weist keine Schäden auf. Wem der Preis von 26,00 Euro nicht zu hoch ist der bekommt hier ein schnell einsatzbereites Modell geliefert.

Vielen Dank an Puppets War für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Link: Puppets War

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. The SlannNo Gravatar sagt:

    Sieht nett aus, wär ne Überlegung wert. Aber da liegt noch so viel anderes Resin herum 😉

  2. PorlockNo Gravatar sagt:

    Ist eine runde Sache, aber mir gefällt der Pilot gar nicht – schade, dass auch der Körper angegossen ist und man nicht eine andere Figur reinsetzen kann.