*UPDATE* Games Workshop: die März-Veröffentlichungen (mit Bildern)


[UPDATE 23.02.2012: inzwischen sind für alle neuen Teile Bilder aufgetaucht]

Na, ihr habt es sicher schon im Netz entdeckt, seit heute Mittag ist die Katze aus dem Sack und die ersten Bilder gibt es auch schon: im März verwöhnt Games Workshop die Spielerherzen nicht nur mit neuen Farben – zu denen seltsamerweise noch nicht viel durchgesickert ist – sondern vor allem mit einigen schmerzlich vermissten Tyranidenbausätzen und einem großen Haufen Space Wolves. Leider sind noch nicht bei allen Bausätzen Bilder oder die deutschen Preise da, aber da am Samstag die Vorbestellungen aktiviert werden dürften, ist das ja auch nur eine Frage von Tagen, bis wir euch hier die offiziellen Links und Bilder geben können… die vollständige Liste, die im Netz geleakt wurde, enthält die nordamerikanischen Preise (US $ / Can $), wo wir keine Europreise haben, geben wir die an. Fettgedruckte Posten sind neue Miniaturen – sehr vieles ist, einmal mehr, nur Neuauflage von alten Sachen.

Aber genug des Laberns, hierl die Liste zum Planen und Freuen:

Photolinksphotorechts

Veröffentlichungsdatum: 3. März

  • Warhammer 40.000: Tyraniden

tyrant1tyrant2

 

tervigonterv2tervi
tyranofTyrannofex

tervi

schwerter

    • Hornschwerter (Citadel Finecast, 3 Paare) – 15,50 €
    • Tentakelpeitschen & Hornschwerter (Citadel Finecast, 3 Paare mit je einer Peitsche und Schwert) – 15,50 €
    • Biovore (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur) – US $ 41.25 / CAN $ 49.50
    • Sporenminen (Neuauflage in Citadel Finecast, 9 Figuren) – US $ 24.75 / CAN $ 29.75
    • Absorber-Schwarm (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Base im Blister) – US $ 13.25 / CAN $ 16.00
    • Roter Schrecken (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur) – US $ 41.25 / CAN $ 49.50
    • Deathleaper (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur) – US $24.75 $29.75 D Repackaged Resin
    • Old One Eye (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur) – US $41.25 $49.50 D Repackaged Resin

 

  • Warhammer 40.000: Space Wolves

Donnerwolf1donnerwolf2

    • Donnerwolf -Kavallerie (Plastikbausatz, 3 Figuren) – 43 €

fenris

wolfslord

arjac

cyberwolf

    • Graumähne mit Wolfsbanner (Citadel Finecast, 1 Figur im Blister) – 21 €
    • Cyberwolf (Citadel Finecast, 1 Figur im Blister) – 13 €
    • Ragnar Schwarzmähne (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur im Blister) – US $ 19.75 / CAN $ 23.75
    • Ulrik der Todeswolf (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur im Blister) – US $ 19.75 / CAN $ 23.75
    • Njal Sturmbringer (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur im Blister) – US $ 19.75 / CAN $ 23.75
    • Lukas der Listenreiche (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur im Blister) – US $ 19.75 / CAN $ 23.75
    • Björn Wolfsklaue (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur) – US $49.50 $59.50 D Repackaged Resin
    • Eisenpriester (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur im Blister) – US $ 19.75 / CAN $ 23.75
    • Runenpriester in Terminatorrüstung (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur im Blister) – US $ 19.75 / CAN $ 23.75
    • Runenpriester (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur im Blister) – US $ 19.75 / CAN $ 23.75
    • Wolfsgardist (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur im Blister) – US $ 19.75 / CAN $ 23.75
    • Wolfsgardist mit Wolfsklauen (Neuauflage in Citadel Finecast, 1 Figur im Blister) – US $ 19.75 / CAN $ 23.75

 

 

Veröffentlichungsdatum: 17. März

      • Warhammer Fantasy Battles: Krieger des Chaos

Todbringer

      • Citadel Hobbyzubehör
        • Sekundenkleber (5g) – US $ 6.60 / CAN $ 10.00
        • Plastikkleber (20g) – US $ 6.60 / CAN $ 8.00

 

Und welche Miniaturen werden den Weg in eure Sammlungen finden?

 

 

Quellen: Warseer, Faeit 212, Brückenkopf, Bell of Lost Souls

 

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. The SlannNo Gravatar sagt:

    nicht schlecht, wurde auch zeit. hmmmm… eventuell werden die SWs wieder ausgegraben. allein wegen der Kavallerie! Vom Wolfslord auf Donnerwolf gibts noch kein pic, oder?

    Mfg

    • PorlockNo Gravatar sagt:

      Sehr wahrscheinlich ist der Wolfslord auf der linken Seite vorne auf dem Diorama zu sehen, aber mir sind die Photos zu undeutlich, um da wirklich was erkennen zu können.

      Arjac, die Graumähne mit Standarte und der Cyberwolf sind übrigens hier mit auf dem Bild.

      Gute Photos werden sicher noch heute oder morgen auftauchen und ab Samstag ist dann alles bei Games Workshop auf der Homepage… trotzdem wundert es mich immer, dass die Benutzer, die als erste Bilder in den Foren leaken nicht gleich die ganze Neuheitensektion durchphotographieren – würde vieles erleichtern.

      Selbst denke ich ja vor allem über Donnerwolf-Kavallerie nach… ich spiele keine Space Wolves, sondern anders angemalte Black Templars, aber ich baue mir meine Terminatoren gerne immer aus dem SW-Bausatz… da würden die Jungs als alternative Biker auch gut dazupassen…

      • The SlannNo Gravatar sagt:

        Stimmt, das könnte er sein.
        Es ist aber meiner Meinung nach fraglich, ob der Wolfslord wirklich Sinn macht, da wir ja eigentlich eh genug Plastikteile zur Verfügung haben um einen schönen selber zu bauen.

        Auf Arjac bin ich besonders gespannt.

        MfG

        • PorlockNo Gravatar sagt:

          Da gebe ich Dir völlig Recht – Sinn macht er jetzt wenig. Sie hätten ihn am Besten damals gemeinsam mit Canis herausbringen sollen – ein generischer Wolfslord und der Charakter, das hätte sich prima an all die verkauft, die sofort eine Donnerwolf-Kavellerie aufstellen wollten. Jetzt mit der Plastikbox muß das Modell schon sehr gut sein (oder eine sonst nicht vorhandene Waffe haben), damit es sich verkauft. So ähnlich wie beim Cyberwolf, den man sich so ohne weiteres nicht selbst bauen kann.

          Für mich selbst kommt der Wolfslord jedenfalls nicht in Frage – bei Arjac ist das was anderes, wenn mir eine gute Idee kommt, wie ich ihn für meine Armee umbauen kann, dann ist er schon so gut wie gekauft.

        • PorlockNo Gravatar sagt:

          Jetzt, wo die Bilder da sind:

          – Arjac gefällt mir gut, der wird irgendwann gesackt und umgebaut
          – Der Wolfslord gefällt mir zwar besser als Canis damals, aber nein, da kann ich mir aus dem Plastikset was besseres basteln 😉

          Lustigerweise lieben in den Foren die meisten Leute auch weniger den Wolfslord, als den Thousand Sons-Torso auf der Base 🙂

Kommentar verfassen