Warhammer 40K Gerüchte: St. Valentins-Tyraniden?

Gerüchtetechnisch ist der Jänner ja bereits abgehandelt, denn mit dem Erscheinen des White Dwarf sind ja alle Veröffentlichungen für die Vampirfürsten offiziell „aus dem Grab geholt“…  und so tut es kein Wunder, dass sich die Gerüchteküchen schon auf die kommenden Monate konzentrieren.

Natfka alias Faeit 212 hat in einem aktuellen Posting gleich  die (40K) Projekte bis Juli konkretisiert:

February/March:A second wave of Necrons and Imperial Guard models are next.
Which ones are fairly obvious, Night Scythe, Triarch Stalker, and Tomb Blades for Necrons along side some finecast IC’s
Hyrdras and Veteran/storm troopers for IG

March/April: (he said April but that he would not be surprised if they were moved up due to a Fantasy Release). Black Templar

July: 6th edition followed by a Legions Codex. (I asked for more info here, but have not gotten a response)

I asked about Tau, and he said that while they were done, GW had been debating toward the end of last year on whether to release Black Templar or Tau, and decided on the Black Templar. Tau he said will probably fill in a time slot later in the year.

auf deutsch:

Februar/März: als Nächstes wird es eine zweite Veröffentlichungswelle für die Necrons und [Modelle für] die Imperiale Armee geben.
Welche, das ist ziemlich offensichtlich:  Nachtsichel,  Jagdläufer des Triarchats und Exovenatoren für die Necrons, zusammen mit einigen Finecast-Charaktermodellen
Hydras und Veteranen/Kasrkin für die Imperiale Armee.

März/April: (er [Mein Gewährsman] sprach von April, aber auch, dass es ihn nicht überraschen würde, wenn es März werden würde, um Platz für eine größere Veröffentlichung für Warhammer Fantasy zu machen) Black Templars.

Juli: 6. Edition [von Warhammer 40.000], gefolgt vom Codex für Chaos Space Marines (ich fragte ihn nach weiteren Informationen dazu, erhielt aber keine Antwort).

Ich fragte ihn auch nach den Tau und er meinte, sie wären soweit fertig; Games Workshop hatte Ende letzten Jahres eine Diskussion darüber, ob sie die Black Templars oder die Tau [zuerst] veröffentlichen  sollten und sie entschieden sich für die Black Templars. Er meinte, die Tau würden wahrscheinlich irgendwann zum Jahresende hin erscheinen.

 

Das passt soweit alles recht gut zu den Gerüchten, die wir hier bereits veröffentlicht haben (wie der allgemeinen Veröffentlichungsliste im ersten Halbjahr, Gerüchten zu den Necrons, Tau und den Chaos Space Marines). Statt der Imperialen Armee hat jetzt aber  der als „Stickmonkey“ bekannte, recht treffsichere Gerüchteverbreiter auf Warseer frisch einen anderen Namen in den Ring geworfen, mit dem schon lange niemand mehr gerechnet hatte: die Tyraniden.

Er schreibt auf Warseer:

Fwiw.

I have the following rumors to add.

Nids to get valentine love, crons to get leap year love.

Nids:

There are many more nid kits that are done, some no one would expect. However, not all will be released. Others may be single releases later.

4 plastic kits
4 finecast

After the wave there will still be some model(s) not represented from the codex.

Old models getting finecast makeovers.

Necrons:
If you don’t know, you haven’t been paying attention.

 

auf deutsch:

Was immer es auch wert ist…

Ich kann folgende Gerüchte [zum Thema „Necrons im Februar“] beisteuern.

Tyraniden bekommen zum Valentinstag Aufmerksamkeit, Necrons zum Schaltjahr [richtiger: Schalttag]

Tyrainiden:

Es gibt viel mehr Tyranidenbausätze, die bereits fertiggestellt sind, darunter einige, mit denen keiner rechnet. Allerdings werden nicht alle [im Februar] veröffentlicht werden.  Die übrigen könnten dann später als Einzelveröffentlichungen folgen.

4 Plastikbausätze
4 Finecast-Figuren

Nach dieser Welle gibt es dann noch ein Modell/mehrere Modelle, die noch gar nicht im Codex stehen.

Alte [Metall-]Modelle werden als Finecast-Modelle herausgebracht.

Necrons:
Wenn ihr [immer noch] nicht wisst [was veröffentlicht werden wird], dann habt ihr nicht aufgepasst.

Persönlich hatte ich – auch wegen des immer noch nicht entschiedenen Rechtsstreits zwischen Games Workshop und Chapterhouse Studio – die Tyraniden eher nicht auf dem Schirm, aber es dürfte wohl kaum einen Codex geben, bei dem so viele Einheiten noch ohne Modell sind… es würde also Sinn machen, dass es Anfang/Mitte Februar neue Tyraniden gibt und Ende Februar/Anfang März dann die noch fehlenden Necrons  „zwischengeschoben“ werden, bevor es im März/April dann mit den Black Templars den letzten Codex der momentanen Edition gibt.

Was bei dem ganzen aber noch unstimmig wirkt, ist der enorm enge Zeitrahmen, der hier vorgelegt wird, und in dem eigentlich kaum noch etwas von Warhammer Fantasy Battles hineinpasst – ganz zu schweigen von den Gerüchten um eine Sonderminiatur (mindestens…) zum 25-jährigen Jubiläum von Warhammer 40.000, die am 25. Februar erscheinen soll. Auch wurde bisher als Veröffentlichungstermin der neuen Edition eher Juni angegeben als Juli… so ganz passt es also noch nicht zusammen…

 

Quellen:  Faeit 212, Warseer

Das könnte Dich auch interessieren …