Rezension: Avatars of War Minotauren Berserker

In dieser Rezension möchte ich euch den „Minotaur Berserker with 2 Weapons“ von Avatars of War vorstellen. Zu Beginn die wichtigsten Daten zu der Miniatur. Es handelt sich um ein Metallmodell im Maßstab 28/32mm, mit dabei ist auch noch eine quadratische 40mm Base. Das besondere an diesem Modell ist die „heranstürmende“ Pose, diese sieht wahnsinnig gut aus. Jetzt aber zu den Bildern um euch nicht weiter auf die Folter zu spannen(für eine größere Version der Bilder, bitte einmal draufklicken):

So bekommt ihr die Miniatur geliefert:

Nach dem Zusammenbau sieht sie dann so aus:

Und hier noch ein Größenvergleich mit einem GW-Oger:

Mein Fazit: Beim Zusammenbau muss man Geduld beweisen, den dieser Minotauren Berserker steht, wie ihr in den Bildern sehen konntet nur auf einem Bein, dass andere liegt nur mit den Zehenspitzen auf der Base auf. Hier muss man sich mit GreenStuff aushelfen und warten, diese Kombination reicht aber aus das die Mini stehen bleibt. Ich habe es so gemacht das ich vorher alles zusammengebaut habe und erst am Ende den Berserker auf die Base montiert habe, so hat es recht gut geklappt. Auch bei der Morgenstern-ähnlichen Waffe sollte man Vorsicht walten lassen, da die Kette nur sehr dünn ist und leicht abbrechen kann, wenn man das berücksichtigt sollte aber auch hier alles reibungslos ablaufen. Die Geduld lohnt sich, den das Modell sieht im fertigen Zustand einfach Hammer aus und fügt sich sicher gut in eine Tiermenschen Armee ein.

Vielen Dank an 2W6+6: Tabletop, Rollenspiele & mehr für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Link: Avatars of War-Minotaur Berserker with 2 Weapons

Link: Avatars of War

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …