Rezension: Titanensturm

Titanensturm“ ist ein weiterer Warhammer 40.000 Roman von Dan Abnett (dt. Übersetzung von Christian Jentzsch), erschienen ist das Buch bei Heyne. Das englische Original trägt übrigens den Titel „Titanicus“ und ist bei der Black Library erschienen.

Im Gegensatz zu meinen letzen Buchrezensionen in denen ich ja immer ziemlich viel gespoilert habe wird es das ab sofort nicht mehr geben. Ich werde euch ab jetzt mit den wichtigsten Infos zu dem Buch versorgen und einen kurzen Einblick in die Geschichte geben, ich denke das ist der bessere Weg.

Inhalt

Schauplatz dieses Romans ist die Fabrikwelt „Orestes“, sie produziert Kriegsmaschinen für die Armeen die in den Sabbatwelten kämpfen.

Eines Tages wird Orestes von Chaosmächten angegriffen, die Fabrikwelt ist auf diesen  Angriff, der aus dem Nichts kam nicht vorbereitet und es stehen kaum Kriegsmaschinen zur Verteidigung bereit.

Unzählige Chaos-Titanen, Kampfservitoren und Infanteriekrieger drohen die Welt zu überrennen. Doch schließlich eilt die Legio Invicta Orestes zu Hilfe, diese war ursprünglich auf dem Weg zu den Sabbatwelten. Der Kampf tobt, doch dann kommt es noch schlimmer. Bald schon hat das Adeptus Mechanicus ein größeres Problem als die Chaosmächte als ein ketzerisches Dokument auftaucht.

Mein Fazit: Man erfährt viel über die diversen Titanen wie Warhounds, Warlords und Reaver, die Kämpfe werden auch primär aus der Sicht der Titanen geschildert, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Alles in allem ein sehr spannendes Buch, dass trotz der hohen Seitenanzahl keine langweiligen Stellen hatte.

Format: Taschenbuch

Seiten: 578

ISBN: 978-3-453-52696-9

Preis: 8,95 €  (D), 9,20€ (A)

Link: Dan Abnett-Titanensturm (W6-Tabletop unterstützen und bei Amazon.de kaufen)

Link: Heyne

Link: Black Library

Über welchen Warhammer Fantasy/40k Roman möchtet ihr als nächstes etwas erfahren? Hinterlasst mir einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Email wenn ihr Fragen/Vorschläge habt.

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …