Rezension: Perry Rhodan-das gestrandete Imperium (Posbi-Krieg #1)

In dieser Rezension möchte ich mich mit dem ersten Teil des „der Posbi-Krieg„-Zyklus beschäftigen, dieser trägt den Titel „das gestrandete Imperium„. Worum es in dem ersten Band geht erfahrt ihr jetzt hier.

Inhalt

Wir befinden uns im Jahre 1343 NGZ, Perry Rhodan reist auf einen Planeten der Posbis(diese sind schon seit vielen Jahren enge Verbündete der Terraner), dort erfährt er von einem alten Bekannten, Lotho Keraete das es in der weit entfernten Galaxis Ambriador zu groben Auseinandersetzungen zwischen Posbi und Menschen gekommen ist und noch immer kommt, es herrscht ein erbitterter Krieg. Perry Rhodan bekommt von Lotho Keraete den Auftrag in diese Galaxis zu reisen und den Menschen(diese werden im weiteren Verlauf Alteraner genannt)  helfend zu Seite zu stehen. Mit ihm im Team-Mondra Diamond, 2 Posbis, 1 Matten-Willy und Startac Schroeder.

Als sie in Altera ankommen werden sie allerdings nicht sehr freundlich behandelt, sie werden für Eindringlinge gehalten und kommen in Gefangenschaft, erst nach und nach kann Perry Rhodan beweisen mit wem die Alteraner es zu tun haben. Schließlich wird im das ganze Ausmaß der Katastrophe bewusst und wieder einmal hängt alles an ihm und seinem Team um diese brenzliche Situation zu entschärfen…

Mein Fazit: Der Auftaktband dieses Zyklus beginnt schon sehr spannend, am Anfang erfährt man wie das „Volk“ der Alternaer entstanden ist und wie der Konflikt mit den Posbis begonnen hat. Ansonsten verläuft es ganz „klassisch“, Perry Rhodan ist der einzige der noch helfen kann und daher für das Schicksal der Menschen verantwortlich ist. Ich freue mich schon auf den nächste Band und da es den Zyklus mittlerweile in einem Sammelband gibt muss man auch nicht warten bis man das nächste Buch in Händen hält. Für 16,00 € (16,50€-in Österreich) erhält man stolze 1.309 Seiten die ich wirklich nur jedem Perry Rhodan und Sci-Fi Fan empfehlen kann. Wer bisher noch nichts mit dem Perry Rhodan-Universum zu tun hatte sollte vielleicht im Perrypedia vorbeischauen, hierbei handelt es sich um ein umfangreiches Nachschlagewerk in dem sämtliche bisher erschienen Infos zum Universum enthalten sind, den auf Grund der dicke ist in diesem Sammelband kein Glossar oder ähnliches enthalten und ab und an kommen doch Begriffe oder Bezeichnungen vor über die man vielleicht mehr wissen möchte.

Ich hoffe euch hat diese Rezension gefallen, wie immer würde ich mich über Feedback und Kommentare freuen, vor allem wenn ihr das Buch ebenfalls schon gelesen habt. Sollte es Fragen geben könnt ihr die natürlich auch gerne stellen.

Format: Taschenbuch

Seiten: 1.309

Verlag: Heyne

ISBN: 978-3-453-52560-3

Preis: 16,00 € (D), 16,50 € (A)

bei Amazon.de kaufen: Perry Rhodan-Der Posbi-Krieg (Sammelband)

Den Zyklus gibt es auch noch in 6 Einzelbänden, den ersten Teil-das gestrandete Imperium gibt es ebenfalls noch bei Amazon.de unter folgendem Link zu kaufen-Perry Rhodan-Das gestrandete Imperium (der Posbi-Krieg Teil 1) .

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen