Rezension: LEVEL 1

Level 1 ist ein futuristisches(23. Jhd.) 25-30mm Skirmish System das ich mir für euch etwas näher angesehen habe.

Daten & Fakten

Das Regelwerk umfasst 31 Seiten und ist im Softcoverformat gehalten. Die Front, wie auch der Rücken sind farbig, der Inhalt selbst ist in schwarz-weiss gehalten. Die Regeln selbst werden mit kleinen Illustrationen aufgelockert die sehr gut zu den jeweiligen Themen passen. Außerdem enthält das Buch noch einen Bogen mit 170 farbigen Spielmarkern sowie 2 Referenzblätter auf denen noch einmal die wichtigsten Regeln und Tabellen abgedruckt sind.

Eine Anmerkung von mir, das System ist zwar für Spiele in der Zukunft ausgelegt, aber mit ein paar kleinen Modifikationen auch gut für Spiele in der Gegenwart geeignet.

Hintergrund

Die Erde befindet sich im 23. Jahrhundert und ist mittlerweile zu einem „Abfalleimer“ mutiert, überall herrscht Chaos und Verzweiflung. Europa und die USA haben sich zu einer Organisation namens „TNO“ zusammengeschlossen um gegen die Großkonzerne der Welt ankämpfen zu können, bevor diese die Weltherrschaft an sich reißen können.

Was benötigt man zum spielen?

Natürlich zum einen das Regelheft, ein paar sechseitige Würfel-W6 sowie zwölfseitige-W12 (für jede Kampfgruppe einen), ein Maßband mit cm-Einteilung, dann natürlich ein paar Figuren im 25-30mm Maßstab-hier hat man alle Freiheiten und kann nach belieben eine Gruppe zusammenstellen. Da es auch für Geländeteile Regeln gibt ist es von Vorteil auch da etwas zur Verfügung zu haben.

Spielaufbau

Zum spielen wird eine 80cm x 120cm große Fläche als Mindestgröße empfohlen, größer kann natürlich nicht schaden, je nachdem mit wie vielen Spielern man spielt.

Spielablauf

Zu Beginn muss man sich für eine Punkteanzahl entscheiden, für die dann die Einheiten sowie die Ausrüstung bezahlt werden.

Bei der Wahl der Einheiten muss man sich für eine der folgenden Gruppen entscheiden:

  • Kampfgruppe
  • Bande
  • Einzelkämpfer, Anführer, Android
  • Roboter
  • Genmonster
  • Zivilist

Jede Gruppe hat seine Vor-und Nachteile.

Ein Rundenlimit wie man es vielleicht von anderen Systemen kennt gibt es nicht, auch das bleibt einem frei überlassen ob man sagt gut nach 6 Runden ist Schluss oder man spielt bis das „Missionsziel“ erfüllt ist/eine der beiden Seiten ausgelöscht ist.

Eine Runde teilt sich in 3 Phasen: Befehlsphase, Initiativephase und Aktionsphase.

In der Befehlsphase vergibt man an jede Gruppe einen Befehl, hier kann man zwischen Marsch, Feuer, Achtung, Deckung, Angriff und Zielen sowie den Sonderbefehlen Rebellion und Überwachung wählen. Jeder hat seine Vor-und Nachteile und man muss genau abwiegen welche Befehl in der folgenden Phase am sinnvollsten ist.

In der Initiativephase legt man die Zugreihenfolge der jeweiligen Gruppen fest.

Die Aktionsphase ist der Hauptteil des Spiels, in dieser hat jede Spielfigur die Möglichkeit 2 Aktionen auszuführen, man kann wählen zwischen Bewegung, Erholung vom Schock, Fernkampf und Nahkampf.

Mein Fazit: LEVEL 1 ist nicht nur ein Regelwerk um kleine Skirmish-Spiele zu spielen sondern es ist durchaus auch möglich Abendfüllende Kampagnen damit zu spielen. Was mir persönlich an diesem Regelwerk gut gefällt ist das man zwar einen guten Grundstock an Regeln hat, einem aber immer noch genügend Freiheiten gelassen werden um eigene Dinge mit einzubringen. Man hat eine große Auswahl an Ausrüstungsgegenständen sowie Waffen. Regeln für Fahrzeuge sind in LEVEL 1 noch nicht enthalten, aber im „zweiten Teil“ oder besser gesagt in der 2. Edition LEVEL 2. Dieses ist um einiges umfangreicher mit stolzen 112 Seiten. Auch von diesem Regelbuch wird es in naher Zukunft eine Rezension geben.

Also ich kann LEVEL 1 nur empfehlen, allein beim lesen kamen mir schon wieder zig Szenario-Ideen die ich hoffentlich irgendwann einmal auch umsetzten kann (wenn es die Zeit zulässt).Für weitere Ispirationen zu LEVEL 1&2 kann ich nur auf das Flying-Games Forum verweisen, dort hat sich schon einiges an Material angesammelt bei dem immer wieder interessante Sachen dabei sind.

Wo bekommt man das gute Stück? Bei Flying-Games ist es erhältlich und kostet knapp 9 Euro.

Link: LEVEL 1

Link: Flying Games

Besitzt ihr das Regelwerk auch? Wenn ja wie findet ihr es, ich würde mich freuen wenn ihr mir eure Meinung mitteilt.

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. ElchNo Gravatar sagt:

    Auf der Website von Flightgames wird ja gesagt man könne ALLE-28mm Sci-Fi Minis benutzen.
    Eignet sich das System auch für WH40k Miniaturen?

    • DanamorNo Gravatar sagt:

      Wir haben bis jetzt Cadianer(imperiale Armee), Space Marines und Tyraniden verwendet. Das hat gut funktioniert, wie es mit anderen Völkern aussieht kann ich nicht sagen, sollte aber auch kein Problem sein. Es ist halt immer die Frage ob man WYSIWYG-getreue Modelle haben möchte, dann könnte es schwer werden.