Projekt: Planungen für einen D&D 4.0 Einstieg

Tja, mal wieder ein neues Projekt (wer hätte das gedacht 🙂 ), ich konnte es nicht sein lassen, aber meine Schwäche für Miniaturen ist unverändert da. In den letzten Tagen war ich damit beschäftigt meinen Hobbyraum aufzuräumen (was wirklich dringend nötig war) und bin dabei auf alte Reaper Miniaturen aus der „Dark Heaven Legends“ Reihe gestossen. Teils echt absurde Wesen, nun und so kam mir der Gedanke da ich eh schon die Grundregelwerke von D&D 4.0 hier stehen habe auch damit anzufangen. Gesagt, getan und ich habe mich nach weiteren Reaper Minis umgesehen, wenn ihr mir auf Twitter folgt werdet ihr das schon wissen. Für alle anderen, hier meine Errungenschaften der letzten Tage:

Also Minis sowie Grundregelwerke sind da, außerdem habe ich mir noch das Dungeon Delve und das Adventurers Vault Buch zugelegt. Ein paar Abenteuer haben auch noch den Weg zu mir gefunden.

Nun stehe ich allerdings vor einem kleinen Problem. Mir fehlt es an dem wichtigsten von allem, den Mitspielern. Irgendwie ist es komisch da die 4. Edition von Dungeons and Dragons von Rollenspielern nicht so wirklich als „Rollenspiel“ angesehen wird sondern mehr als Tabletop/Brettspiel mit Rollenspielelementen, was auch so sein mag. Das ist für mich der aus dieser Tabletop-/Brettspielecke kommt ideal, da ich eh mehr den Fokus auf den Kampf und den „Dungeon Crawl“ lege als auf das Rollenspiel. Bisher habe ich nur noch niemanden getroffen der diese Einstellung/Meinung mit mir teilt. Den die Rollenspieler „meiden“ wie gesagt oft D&D 4.0 und die Brettspieler wollen dann auch eher ein Brettspiel wie Heroquest, Descent etc. Da sitze ich irgendwie in der Zwickmühle.

Daher meine Frage, gibt es Leute/Leser aus dem Raum Wien und näherer Umgebung die sich mit meiner Idee anfreunden können oder vielleicht die selben Vorstellungen haben und Lust bei diesem „Projekt“ mitzumachen?

Ich würde mich auf jedenfall freuen wenn daraus was werden würde, bis dahin werde ich mich wieder dem Dungeon/Spielplatten Bau und dem bemalen der Minis zuwenden.

Link: Kontakt

Link: Email

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. HolzaugeNo Gravatar sagt:

    Ich bin bei der 3.5 Version stehengeblieben, die 4te hat mir nicht gefallen, sorry

    • DanamorNo Gravatar sagt:

      Das höre ich leider oft, die meisten sind bei 3.5 geblieben oder zu Pathfinder gewechselt, was ja auch mehr 3.5/3.75 ist.
      Trotzdem danke für die Antwort.