neuer Spielbericht Imperium vs. Chaos

So nach längerer Pause melde ich mich mal wieder zurück, hatte in letzter Zeit viel um die Ohren daher die Schreibpause.

Ausserdem war mir nach den letzten Spielen nicht zum schreiben zumute(nur soviel, es war mehr als vernichtend).

Dafür lief das heutige Spiel wesentlich besser, es hat zwar wieder nicht zum Sieg gereicht, konnte mich aber etwas besser zur Wehr setzen als die letzten male.

Größe war 2500pkt. Kurz ein Überblick über meine Liste und dann was ich beim nächsten Spiel anders machen werde.

Helden/Kommandanten:

Großtheogonist Volkmar

Battle Wizard lvl2 (2x Bannrolle)

Battle Wizard lvl2 (Magierstab)

Sigmarpriester (Schlachtenklinge, Van Horst Speculum)

Kerneinheiten:

25x Schwertkämpfer (CSM)

Abteilung=10x Armbrustschützen

25x Schwertkämpfer (CSM)

Abteilung=10x Freischärler

10x Ordensritter

10x Ordensritter

10x Armbrustschützen

10x Armbrustschützen

Eliteeinheiten:

5x Pistoliere

Großkanone

Mörser

Seltene Einheiten:

15x Flagellanten

15x Flagellanten

So jetzt meine Änderungen für das nächste Spiel:

Salvenkanone

Dampfpanzer

Bihandkämpfer

So nun ein kurzer Bericht zum Spiel. Bis zur 4ten Runde lief eigentlich noch alles nach Plan, ich konnte ein paar Verluste auf Chaos Seite verzeichnen. Die Flagellanten konnten sogar den Barbaren ernsthafte Probleme bereiten.

Was das schätzen anging lag ich mit dem Mörser auch einige Male goldrichtig, allerdings konnte ich auf Grund der Stärke nicht wirklich große Löcher in die Armee reissen. Dann kam der große Auftritt des Riesen, dem konnte ich gleich zu Beginn 4LP abziehen. Dies hat ihn allerdings nicht daran gehindert meine Ordensritter in die Flucht zu schlagen und auch noch zu überrennen. Dann wagten sich das 25er Regiment Schwertkämpfer an ihn ran, denen erging es aber auch nicht besser. Sie rannten zwar nicht vor dem Riesen davon, wurden aber trotzdem langsam von ihm zu Strecke gebracht.

Bis zum Auftritt des Riesen sah das ganze noch gut aus für mich, doch dann ging es einfach rapide bergab. Was die Magiephase angeht kann ich eigentlich auch nicht meckern, die Sprüche gingen größtenteils durch nur wenn es dann daran ging die Treffer auszuwürfeln (Lehre des Lichts-Sonnenfeuer) haben meine Würfel wieder einmal versagt.

Trotz allem bin ich mit dem Spiel seit langem wieder zufrieden und freue mich schon auf das nächste um die Änderungen zu testen.

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …