Spielbericht #2 Imperium vs. Hochelfen

Das erste Spiel mit dem Imperium hab ich hinter mir u. trotzdem das ich es knapp verloren habe bin ich doch sehr zufrieden. Habe nur einen Aufriebstest vermasselt, dieser war allerdings entscheidend damit ich noch ein Unentschieden rausholen hätte können (immerhin gingen mir um die 250pkt flöten). Beste Einheit war die Salvenkanone, sie hat ordentlich Punkte reingeholt. Die Überlegungen bezgl. der AL die ich gestern schon geschrieben hab, haben sich bewahrheitet. Denke mal das es daran gelegen hat das es nicht geklappt hat u. werde auch sofort die Änderungen vornehmen. Mit den Schätz-KM’s war es auch so eine Sache, lief eigentlich so wie ich es befürchtet hatte. Sie trafen beide nichts, war auch klar beim Schätzen hab ich noch so meine Probleme. Denke aber doch das ich zumindest zeitweise eine Gefahr für den Gegner u. vielleicht sogar eine Chance auf den Sieg hatte, im Gegensatz zu meinen Grünhäuten mit denen ich ja immer ziemlich schnell am Ende mit meinen Kräften war. Es war aber auf alle Fälle ein sehr schönes Spiel, es hat Spaß gemacht u. das ist ja die Hauptsache. Freue mich schon drauf die abgeänderte AL zu testen u. hoffe auf einen ersten Sieg. Ob es klappt od. nicht, ihr werdet es erfahren 🙂 . So das war’s dann auch wieder mal von mir, bis dann.

Roman

Danamor/Roman ist seit 2010 W6-Tabletop Chefredakteur, füttert die Seite täglich mit neuen News. Seit 2007 im Hobby, sammelt unzählige Miniaturen und Regelwerke die wohl nie ihren Weg auf's Schlachtfeld finden werden.

Das könnte Dich auch interessieren …